Nullnummer zum Auftakt

Die FrauenElv hat einen kuriosen Auftakt in die neue Saison in der Regionalliga Südwest erlebt. Das Heimspiel gegen den 1. FFC Montabaur endete trotz drückender Überlegenheit und einer Vielzahl hochkarätiger Chancen am Sonntag ohne Tore. Die Mannschaft von Trainer Kai Klankert zeigte sich gegenüber dem DFB-Pokalspiel gegen den 1. FFC Niederkirchen (3:0) fußballerisch verbessert, nicht aber bei der Verwertung der Torchancen. Insgesamt fünf Mal traf das Team Pfosten oder Latte, zudem wurden zwei Treffer nach umstrittenen Schiedsrichter-Entscheidungen nicht anerkannt. Erst in der Schlussphase, in der die FrauenElv alles nach vorne warf, kam auch Montabaur bei einem Konter zu einer hundertprozentigen Chance, die Torfrau Elena Bläser bei ihrem Pflichtspiel-Debüt aber zunichte machte.

Die FrauenElv hat einen kuriosen Auftakt in die neue Saison in der Regionalliga Südwest erlebt. Das Heimspiel gegen den 1. FFC Montabaur endete trotz drückender Überlegenheit und einer Vielzahl hochkarätiger Chancen am Sonntag ohne Tore. Die Mannschaft von Trainer Kai Klankert zeigte sich gegenüber dem DFB-Pokalspiel gegen den 1. FFC Niederkirchen (3:0) fußballerisch verbessert, nicht aber bei der Verwertung der Torchancen. Insgesamt fünf Mal traf das Team Pfosten oder Latte, zudem wurden zwei Treffer nach umstrittenen Schiedsrichter-Entscheidungen nicht anerkannt. Erst in der Schlussphase, in der die FrauenElv alles nach vorne warf, kam auch Montabaur bei einem Konter zu einer hundertprozentigen Chance, die Torfrau Elena Bläser bei ihrem Pflichtspiel-Debüt aber zunichte machte.

Gegen die Wertung des Spiels läuft allerdings ein Protest. Der 1. FFC Montabaur nutzte in der zweiten Halbzeit vier statt der drei erlaubten Wechselfenster.

SVE: Bläser – Würtele, Theil (80. Wittling), Martin, Hager, Dörr, Reifenberg (61. Jung), Pokrandt, Volpert, Junold, Frank (69. Marx).

Bilder: SV Elversberg


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.



Das könnte Ihnen auch gefallen: