Hinrunden-Abschluss zuhause gegen Ingolstadt

Das letzte Spiel der Hinrunde in dieser Drittliga-Saison bestreitet die SV Elversberg im heimischen Stadion. Am morgigen Samstag, 21. Januar, empfängt das Team von Trainer Horst Steffen dabei den Zweitliga-Absteiger und Aufstiegskandidaten FC Ingolstadt zum nächsten Topspiel, Spielbeginn in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde ist wie gewohnt um 14.00 Uhr.

Das letzte Spiel der Hinrunde in dieser Drittliga-Saison bestreitet die SV Elversberg im heimischen Stadion. Am morgigen Samstag, 21. Januar, empfängt das Team von Trainer Horst Steffen dabei den Zweitliga-Absteiger und Aufstiegskandidaten FC Ingolstadt zum nächsten Topspiel, Spielbeginn in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde ist wie gewohnt um 14.00 Uhr.

Wie die SVE sind auch die Schanzer mit einer knappen Niederlage ins neue Jahr gestartet. Am Montag unterlag Ingolstadt zuhause gegen Aue mit 1:2. „Das haben sie sich bestimmt anders vorgestellt und wollen jetzt sicherlich auch zeigen, dass sie das besser können“, sagt Horst Steffen, der vor dem Tabellenfünften unabhängig von dem Ergebnis am Montag warnt. „Ingolstadt hat eine gute Mannschaft zusammen, die bisher auch eine gute Runde gespielt hat. Es ist eine sehr stabile Truppe, die auf dem Weg nach vorne immer Qualität hat, aber auch ordentlich verteidigt.“

Der Fokus in der Vorbereitungswoche lag aber insbesondere auf dem eigenen Team. „Wir bereiten natürlich Ingolstadt vor, aber es muss klar sein, dass wir zunächst unser Leistungsniveau erreichen müssen“, sagt der SVE-Trainer: „Wir müssen wieder fokussierter und konzentrierter sein und an unsere Stärke glauben. Wenn wir an unsere Bestleistung kommen, werden wir auch wieder ein gutes Spiel gegen Ingolstadt machen.“ Was den Kader fürs Wochenende angeht, steht Horst Steffen das gleiche Team wie am vergangenen Spieltag zur Verfügung.

Heimspiel-Organisation:

Die Stadionöffnung erfolgt am Samstag um 12.30 Uhr. Was die verkehrsrelevanten Maßnahmen betrifft, wird standardmäßig lediglich die Waldstraße in Elversberg als Einbahnstraße in Richtung Heinitz eingerichtet. Der Park & Ride-Parkplatz in Heinitz ist geöffnet, ein kostenloser Shuttle-Service bringt die SVE-Fans ab eineinhalb Stunden vor dem Spiel bis zwei Stunden nach dem Spiel zur URSAPHARM-Arena bzw. wieder zurück. Die Tageskasse für die Heimfans befindet sich im SVE-Fanshop, der ab 10.00 Uhr geöffnet ist.

Bilder: SV Elversberg


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.