Covid-19 bei MSV Duisburg: Partie gegen FC Saarbrücken fällt aus | Regio-Journal


Covid-19 bei MSV Duisburg: Partie gegen FC Saarbrücken fällt aus

Werbung

Die Partie zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Saarbrücken findet nicht statt, nachdem nun zwei weitere Spieler des MSV Duisburg positiv getestet wurden. Die Partie wird nachgeholt.

Die Meldung verbreitete der DFB am Vormittag. Alle Spieler des MSV Duisburg befinden sich in Quarantane.

Vor drei Tagen wurden zwei Spieler des MSV Duisburg positiv auf das Covid-19-Virus getestet. Bei einer weiteren Testung am gestrigen Donnerstag haben zwei weitere Spieler einen positiven Befund erhalten.

Allen Erkrankten gehe es gut. Dennoch wurden nach den jüngsten Testungen alle Spieler in Quarantäne geschickt.

Die Dauer der Quarantäne ist offen. Das Spiel gegen den 1. FC Saarbrücken, dass am Abend stattfinden sollte, muss abgesagt und nachgeholt werden.

Einen Nachholtermin gibt es noch nicht, teilt der 1. FC Saarbrücken mit.





Bildquellen:

  • Nachrichten 1 FC Saarbrücken: Bildrechte beim Autor

Werbung