Bechtle GmbH ist Teil der SVE-Sponsorenfamilie

Seit dieser Saison unterstützt die Bechtle GmbH mit ihrem IT-Systemhaus in Saarbrücken die SV Elversberg als Saarland-Partner. Der IT-Dienstleister beschäftigt an seinem Standort in Saarbrücken aktuell 40 Mitarbeiter, im gesamten Unternehmen sind 13.500 Angestellte tätig. Wir freuen uns über die Partnerschaft und stellen euch den IT-Dienstleister an dieser Stelle genauer vor.

Seit dieser Saison unterstützt die Bechtle GmbH mit ihrem IT-Systemhaus in Saarbrücken die SV Elversberg als Saarland-Partner. Der IT-Dienstleister beschäftigt an seinem Standort in Saarbrücken aktuell 40 Mitarbeiter, im gesamten Unternehmen sind 13.500 Angestellte tätig. Wir freuen uns über die Partnerschaft und stellen euch den IT-Dienstleister an dieser Stelle genauer vor.

Was zeichnet uns aus?
„Wir sind das größte IT-Systemhaus Deutschlands und begleiten den Mittelstand, die Industrie und die öffentliche Hand bei den Herausforderungen der digitalen Transformation. Durch den Zugriff auf über 7.000 Expert:innen aus den unterschiedlichen Segmenten wie Microsoft, Open Source, Security, Netzwerk und IT Infrastruktur, u.v.m., können wir absolut herstellerneutral beraten und verfügen über ein marktweit einmaliges 360-Grad-Team mit den jeweils höchsten Zertifizierungen.“ (Christian Walter, Geschäftsführer)

Was macht die SV Elversberg für uns zu einem besonderen Verein?
„Die Werte, die der Verein verkörpert, decken sich in vielen Punkten mit unseren. Die SVE trägt einen unglaublichen Teamgeist in sich, bei dem sich jeder auf den anderen Verlassen kann. Man ist sportlich sowie organisatorisch unglaublich ehrgeizig und zielstrebig. Das ist sicher nicht selbstverständlich und macht für uns die SVE zu einem ganz besonderen Verein!“ (Christian Walter, Geschäftsführer)

Herzlich willkommen in der SVE-Sponsorenfamilie!

svg%3E

Bilder: SV Elversberg


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.