2. Bundesliga: Paderborn nur Unentschieden gegen St. Pauli

Am 6. Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga haben sich St. Pauli und Paderborn mit einem 2:2 unentschieden getrennt.

Paderborn ging in der 44. Minute durch Marvin Pieringer in Führung, Schlag-auf-Schlag ging es dann zum Ende der Partie zu: St. Paulis Etienne Amenyido besorgte in der 83. Minute den Anschlusstreffer, und in der 90. Minute trafen für Paderborn Sirlord Conteh und kurz darauf St. Paulis David Nemeth zum erneuten Ausgleich und Endstand. Paderborn bleibt trotz des Unentschiedens punktgleich mit Darmstadt, aber einem viel besseren Torverhältnis auf Rang eins der Tabelle, St. Pauli ist auf Position neun.

Die Darmstädter spielten parallel ebenfalls mit einem 2:2 unentschieden gegen Heidenheim, die wiederum mit zwei Punkten Abstand auf Rang drei folgen. Die ebenfalls am Samstagmittag ausgetragene Partie zwischen dem Karlsruher SC und Hansa Rostock endete mit einem 2:0 für die Gastgeber, Karlsruhe ist damit auf Rang fünf, Rostock auf acht.



Das könnte Ihnen auch gefallen: