2. Bundesliga: HSV und Kaiserslautern unentschieden

In der Samstagabendpartie des 11. Zweitliga-Spieltags haben sich der Hamburger SV und der 1. FC Kaiserslautern mit einem 1:1 unentschieden getrennt.

Hamburgs Robert Glatzel brachte die Gastgeber in der 24. Minute in Führung, Kaiserslauterns Lex-Tyger Lobinger glich in der 82. Minute aus – und das kurz nachdem Elfmeter HSVs Sonny Kittel einen Elfmeter verschossen hatte. Der HSV bleibt trotz der liegengelassenen Punkte auf Rang eins der Tabelle, den ihm an diesem Spieltag auch niemand mehr streitig machen kann, Lautern rutscht auf Rang acht.



Das könnte Ihnen auch gefallen: