2. Bundesliga: HSV gewinnt in Nürnberg – Platz drei

In der Samstagabendpartie des 6. Zweitligaspieltags hat der HSV beim 1. FC Nürnberg mit 2:0 gewonnen.

Eine Eckenvariante von Kittel in der 36. Minute wurde von Heyer per Kopfball nochmal scharf gemacht und in die Mitte gebracht, wo Mario Vuskovic aus sieben Metern volley einschob. In der 90. Minute machte Kittel prima Vorarbeit und machte den Ball für Robert Glatzel klar, der an einem chancenlosen Christian Mathenia vorbeischob.

In der Tabelle ist der HSV damit wieder auf Rang drei, je einen Punkt hinter Paderborn und Darmstadt. Der Club bleibt auf Position zwölf.



Das könnte Ihnen auch gefallen: