Russell gewinnt Formel-1-Sprintrennen in Brasilien

Vor dem Großen Preis von Brasilien hat Mercedes-Pilot George Russell am Samstag das Sprintrennen gewonnen.

Hinter ihm platzierten sich Sainz und Hamilton, erst auf Rang vier der bereits als Weltmeister feststehende Max Verstappen und auf acht der überraschend aus der Pole gestartete Magnussen. Sebastian Vettel fuhr auf neun, Schumacher auf zwölf.



Das könnte Ihnen auch gefallen: