Formel 1: Verstappen holt Pole in Mexiko

Vor dem Großen Preis von Mexiko hat sich Max Verstappen die Pole geholt.

Der Red-Bull-Pilot, der seit dem Großen Preis von Japan bereits als Weltmeister feststeht, fuhr am Samstag im Qualifying am schnellsten, hinter ihm dürfen am Sonntag Russell, Hamilton, Perez, Sainz, Bottas, Leclerc, Norris, Alsonso und Ocon starten. Für Mick Schumacher war bereits ebenso wie für Sebastian Vettel nach der Q1-Phase im Qualifying Schluss.

Schumacher war eine sehr gute Zeit gefahren, hatte aber Tracklimits überschritten. Mit Verstappen (dreimal) und Hamilton (zweimal) treten zwei ehemalige Sieger zum Grand Prix in Mexiko an.



Das könnte Ihnen auch gefallen: