Formel 1: Leclerc holt zum Saisonauftakt Pole in Sachir

Charles Leclerc startet zum Saisonauftakt beim "Grand Prix von Bahrain" aus der ersten Startposition.

Der Ferrari-Pilot fuhr im Qualifying am Samstag am schnellsten, Zweiter wurde der amtierende Weltmeister Max Verstappen (Red Bull). Ferrari-Fahrer Carlos Sainz Jr. wurde Dritter.

Die weiteren Startplätze werden in dieser Reihenfolge von Perez (Red Bull), Hamilton (Mercedes), Bottas (Alfa Romeo), Magnussen (Haas), Alonso (Renault), Russell (Mercedes) und Gasly (Alpha Tauri) belegt. Mick Schumacher (Haas) erreichte beim Qualifying Rang zwölf. Aston-Martin-Fahrer Sebastian Vettel konnte coronabedingt nicht teilnehmen, für ihn sprang Nico Hülkenberg ein und holte Rang 17 heraus.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung