Formel 1: Bottas verlässt Mercedes


Formel 1: Bottas verlässt Mercedes

Werbung

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas verlässt den Rennstall zum Saisonende.

Er werde in der kommenden Saison für Alfa Romeo starten, teilte sein aktueller Arbeitgeber am Montag mit. „Es war ein Privileg und eine großartige sportliche Herausforderung, mit Lewis zusammenzuarbeiten“, sagte Bottas über seinen Teamkollegen Lewis Hamilton.

Die „Harmonie“ zwischen den Fahrern habe eine wichtige Rolle beim Gewinn der Konstrukteursweltmeisterschaften gespielt. Bottas hatte am Sonntag beim Rennen in den Niederlanden kurz vor Ende für einen Eklat gesorgt als er eine schnellste Runde hingelegt hatte, obwohl ihm das Team dies untersagt hatte. Damit hätte er Hamilton fast einen wichtigen Punkt im WM-Rennen gekostet. Beobachter hatten dies bereits als Hinweis für das anstehende Ende der Zusammenarbeit mit Mercedes gesehen.





Werbung