ESPN: Football-Superstar Tom Brady beendet aktive Karriere

American-Football-Legende Tom Brady beendet wohl seine aktive Karriere.

Das berichtet der US-Fernsehsender ESPN am Samstagnachmittag (Ortszeit) unter Berufung auf eigene Informationen. Demnach kehrt der Quarterback der NFL nach 22 Saisons und sieben Super-Bowl-Titeln den Rücken.

Vergangene Woche war er in den Division-Finals mit seinen Tampa Bay Buccaneers an den Los Angeles Rams gescheitert. Zuvor hatte Brady noch gesagt, er wolle mit den Buccaneers den Super Bowl gewinnen, nachdem ihm dies mit den New England Partiots bereits siebenmal geglückt war. Für das Karriereende gebe es nun mehrere Gründe, darunter die Familie und die Gesundheit, zitiert ESPN aus eigenen Quellen. Der 44-Jährige wolle seine Spielerkarriere „ohne viel Drama“ beenden, hieß es.

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung