Aktuelles von der Spvgg Quierschied 2
Aktuelles von der Spvgg Quierschied 2

Sieg zum Abschluss

Am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 musste unsere zweite Mannschaft als frisch gebackener Meister der Bezirksliga Saarbrücken zum Tus Herrensohr II. Die „Zwädd“ wollte sich mit einem Sieg aus der Liga verabschieden.

Es ging auch gleich gut los. In der zweiten Spielminute stand es schon 0:1 für die Wambe nach einem Eigentor. Viele Spieler aus der zweiten Reihe bekamen heute ihren Einsatz und machten ihre Sache gut. Das Spiel wurde von der „Zwädd“ bestimmt. Martin Kupny konnte nach 24 Minuten ausgleichen, ehe Manuel Allard (31.) und Markus Woll (43.) auf 1:3 erhöhten.

Werbung

Die zweite Hälfte lief ähnlich wie die erste. Allerdings konnte die Heimelf nach einem Eckball auf 2:3 verkürzen (53.). Markus Woll (57.), Alexander Biehler (75.) und Dominik Schaum (89.) schraubten das Ergebnis noch in die Höhe. Den Schlusspunkt setzte Herrensohr mit dem 3:6 (90.).

Ein guter Abschluss einer hervorragenden Saison. Und umso schöner mit einem Sieg und einer ungeschlagenen Rückrunde die Liga in Richtung Landesliga Süd zu verlassen. Im Anschluss feierte man noch in einem Partybus und ließ den Tag in der Tante Emma ordentlich ausklingen.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von der Spvgg Quierschied: Jan-Erik Schlicker

Tags:

[tags]

Bildquellen:

Stadtauswahl

X