Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizei
Polizeisirene

Schwerer Verkehrsunfall auf der B269 neu, Saarlouis Höhe Lisdorfer Berg

Saarlouis (ots) – Am Donnerstagmorgen, dem 27.02.2020, gegen 04:30 Uhr, ereignete sich auf der B269 neu, Saarlouis, in Höhe Lisdorfer Berg, ein folgenreicher Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten. Demnach befuhr der 31-jährige Unfallverursacher die B269 neu aus Ensdorf kommend in Richtung Überherrn. Kurz nach dortiger Autobahnbrücke gerät der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidiert hier frontal mit einem entgegenkommenden Pkw. Der 40-jährige Fahrzeugführer, französischer Staatsbürger, wurde in seinem Pkw eingeklemmt und trug lebensgefährliche Verletzungen davon. Die Polizeiinspektion Saarlouis hat zur Klärung der Unfallursache die Ermittlungen aufgenommen und dazu auch einen Unfallsachverständigen hinzugezogen. Zur Bergung der Verletzten, Räumung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn war die Strecke über 5 Stunden voll gesperrt.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Saarlouis

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.

Ähnliche Artikel

Bildquellen