“Schwarzfahrer” in Justizvollzugsanstalt eingeliefert

Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Saarbrücken (ots) – In der Nacht zum Montag stellten Beamte der Bundespolizei in Saarbrücken einen 27-jährigen Mann aus dem Kongo fest. Aufgefallen war dieser bei der Einreisekontrolle des Fernbusses aus Paris. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen Leistungserschleichung gesucht wurde. Den haftbefreienden Betrag von 1221EUR konnte er nicht bezahlen und wurde für die nächsten 114 Tage in die Justizvollzugsanstalt Ottweiler eingeliefert.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Bundespolizeiinspektion Bexbach

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.



Stadtauswahl