Guter Schlaf ist wichtig, nicht nur im Schulalter!

Schlafhygiene im Schulalter

Schlafen ihre Kinder genügend? Gehen Sie dieser Frage zum Wohle Ihrer Kleinen auf den Grund. Welche Folgen ein Schlafmangel für Schüler mit sich bringt, erfahren Sie im Artikel.

Kinder haben einen wesentlich höheren Schlafbedarf als Erwachsene. Dieser ist altersabhängig und kann auch von Kind zu Kind sehr unterschiedlich sein.

So sollten Schulkinder zwischen dem sechsten und zwölften Lebensjahr 9 bis 12 Stunden täglichen Nachtschlaf haben.

Mit zunehmendem Alter nimmt der Schlafbedarf ab, so dass Jugendliche zwischen dreizehn und achtzehn Jahren mit 8 bis 10 Stunden Nachtruhe auskommen.

Sind sie sich nicht sicher, wie viele Stunden ihr Kind schläft, dann führen sie ein Schlaftagebuch, in das sie über einen Zeitraum von ca. drei bis vier Wochen die Einschlafzeit und die Aufwachzeit eintragen. So haben sie einen Überblick über die Schlafenszeit und die Schlafdauer.

Durch den gestiegenen Medienkonsum auch am späten Abend, schlafen heute sehr viele Kinder und Jugendliche viel zu wenig.

Das allgegenwärtige Smartphone verleitet die Sprösslinge dazu, auch noch im Bett zu surfen, spielen oder in den sozialen Netzwerken unterwegs zu sein. Und das alles auf Kosten des Schlafes.

Schlaf ist wichtig für die Konzentrationsfähigkeit, die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit. Zudem haben Untersuchungen ergeben, dass Schlafmangel bei Kindern das Risiko, Übergewicht zu entwickeln, begünstigt.

Nicht nur deshalb sind sie als Eltern angehalten, für genügend Schlaf zu sorgen. Ihre Kinder sind damit in der Schule gut auf geforderten Leistungen vorbereitet.

Wenn ihr Kind abends nicht müde ist, liegt es wahrscheinlich daran, dass es sich tagsüber nicht genug ausgepowert hat. Achten sie darauf, dass Kinder genug körperliche Bewegung haben. Wenn möglich auch im Freien.

Dadurch werden auch die Abwehrkräfte gestärkt und das Herz-Kreislaufsystem angeregt.

Grenzen sie den Gebrauch von digitalen Medien klar ein. So können sie selbst dazu beitragen, dass ihr Kind zu genügend Schlaf kommt.

Bildquellen:

Ähnliche Beiträge

X
Regio-Journal

Kostenfrei
Ansehen