Schatzsuche am Samstag im Saarbrücker Zoo

Der Saarbrücker Zoo veranstaltet am Samstag, 21. April, eine große Schatzsuche für Kinder. Sie beginnt zwischen 14 Uhr und 14.30 Uhr am Seehundbecken. Dort werden auch die Teilnahmekarten verteilt.

Vom Seehundbecken aus müssen die jungen Schatzsucherinnen und Schatzsucher verschiedene Gehege im gesamten Zoogelände finden und dort Aufgaben lösen. Gesucht wird jeweils ein Buchstabe. Aus allen gefundenen Buchstaben lässt sich der Name einer Tierart zusammensetzen. Auf alle Schatzsucher, die bis 16 Uhr mit dem richtigen Lösungswort die letzte Station der großen Suche erreichen, wartet eine Überraschung.

Mitmachen können alle Kinder, die bereits lesen und schreiben können, aber auch Vorschulkinder, die sich lese- und schreiberfahrene Hilfe mitbringen. Für die Veranstaltung ist der normale Zooeintritt zu zahlen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.zoo.saarbruecken.de.

Weitere Artikel