SC Friedrichsthal gewinnt 29. Volksbank-Turnier der DJK Bildstock

Der SC Friedrichsthal hat das umkämpfte 29. Volksbank-Turnier der DJK Bildstock gewonnen. Er setzte sich gegen die Mannschaft des SG Linxweiler mit 4:2 im Finale durch. Den dritten Platz sicherte sich der SV Altenwald vor der JSG Quierschied/Friedrichsthal/Bildstock. Wir waren an beiden Tagen für Sie vor Ort.

Bei dem Volksbank-Turnier der DJK Bildstock traten ausschließlich Mannschaften aus der Bezirks- und Kreisliga an. Dadurch hatte jede Mannschaft eine echte Chance, das Turnier zu gewinnen.

Gruppensieger in der Vorrunde wurde die DJK Neuweiler, der FC Türkiyem Sulzbach sowie die zweite Mannschaft der Hellas 05 Bildstock.

Frühzeitig aus dem Turnier verabschieden musste sich die Heimmannschaft der DJK Bildstock. Eine schwache spielerische Leistung führte zu drei Niederlagen.

In der Zwischenrunde erhöhte sich die Intensität der zumeist fair gespielten Partien deutlich und die Zuschauer auf der nahezu vollbesetzten Tribüne der Helenenhalle bekamen einen attraktiven Budenzauber zu sehen, aus der die Grün-Weißen aus Friedrichsthal als Sieger hervorgingen.

Der Sieger aus Friedrichsthal erhielt 300 Euro Siegprämie. Der Zweitplatzierte aus Niederlinxweiler darf sich über 200 Euro, die drittplatzierte Mannschaft aus Altenwald über 100 Euro und die viertplatzierte JSG Quierschied/Friedrichsthal/Bildstock immerhin über 50 Euro Prämie freuen.

Die DJK Bildstock hat mit dem gut organisierten 29. Volksbank-Turnier insbesondere durch die Festlegung auf zwei Spielklassen gezeigt, dass auch in niedrigeren Klassen attraktive Partien zu sehen sind. Man darf sich bereits auf das „Jubiläum“ im nächsten Jahr freuen, welches, wie uns der Vorstand des Gesamtvereins, Heinz Eigner soeben bestätigte, stattfinden wird.

Bilder der Vorrundenspiele

Bilder der Zwischenrundenspiele

Weitere Artikel