Update L 252 bei Dudweiler – Materialengpass führt zu Verzögerung bei der Baumaßnahme

Seit dem 24. Oktober 2022 ist der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit einer Baumaßnahme an der L 252 bei Dudweiler in Fahrtrichtung Universität (Regionalverband Saarbrücken) beschäftigt.

Medieninfo vom:
PressRelease vom
24.11.2022
| Landesbetrieb für Straßenbau
| Verkehr, Verkehrsplanung

Update L 252 bei Dudweiler – Materialengpass führt zu Verzögerung bei der Baumaßnahme

Seit dem 24. Oktober 2022 ist der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit einer Baumaßnahme an der L 252 bei Dudweiler in Fahrtrichtung Universität (Regionalverband Saarbrücken) beschäftigt.

Dabei soll ein Streifenfundament zur Aufnahme von Schutzplanken gefertigt werden. Der Verkehr wird seither mittels Ampelanlagen einstreifig an der Baustelle vorbeigeführt.

Foto: LfS / LVGL

Die Bauzeit war ursprünglich auf drei Wochen angesetzt.

Aufgrund von Lieferschwierigkeiten und Materialengpässen verlängert sich die Bauzeit bis voraussichtlich Ende November. Es kann aus vorgenannten Gründen auch dazu führen, dass an Werktagen die Baustelle trotz guter Witterung nicht besetzt ist bzw. nicht gearbeitet wird.

Der LfS rechnet während der Maßnahme weiterhin nur mit geringen Verkehrsstörungen.

Den Verkehrsteilnehmern wird jedoch auf jeden Fall empfohlen, auf der Strecke etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.

Weitere Informationen:

Baumaßnahme:

Am Montag, 24. Oktober 2022, wird der Landesbetrieb für Straßenbau mit dem Aufbau einer Verkehrssicherung an der L 252 bei Dudweiler in Fahrtrichtung Universität (Regionalverband Saarbrücken) beginnen.

Bei der anschließenden Baumaßnahme wird ein Streifenfundament zur Aufnahme von Schutzplanken gefertigt. Der Verkehr wird mittels Ampelanlagen einstreifig an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Bauzeit beträgt voraussichtlich drei Wochen.

Der LfS rechnet während der Maßnahme mit nur geringen Verkehrsstörungen.

Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf der Strecke etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.

—————————————–

Baumaßnahme:

Seit Montag, dem 28. Februar 2022, hat der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Instandsetzung zweier Brückenbauwerke im Bereich der L 251 / L 252 zwischen Dudweiler und Scheidt (Regionalverband Saarbrücken) begonnen.

Ab Montag, 23.05.2022 werden die Arbeiten am Brückenbauwerk entlang der L 251 (BW 499) weiter fortgeführt und die Abfahrt nach Dudweiler/Scheidt (L 251) muss hierzu voll gesperrt werden.

Umleitung:

In dieser Bauphase wird der Verkehr, der aus Richtung Universität des Saarlandes (L 252) kommt und nach Dudweiler oder Scheidt abfahren möchte (L 251) über die L 252 und L 250 nach Dudweiler umgeleitet. Die Gegenrichtung verläuft entsprechend umgekehrt.

Dauer:

Die Bauarbeiten sollen im Oktober 2022 abgeschlossen werden.

Verkehrsstörungen:

Der LfS rechnet mit Verkehrsbehinderungen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, etwas mehr Fahrzeit einzuplanen und die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu beachten.

—————————————–

Baumaßnahme:

Ab Montag, dem 28. Februar 2022, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Instandsetzung zweier Brückenbauwerke im Bereich der L 251 / L 252 zwischen Dudweiler und Scheidt (Regionalverband Saarbrücken) beginnen.

Hierzu wird am 28.02.2022 (bei geeigneter Witterung) mit dem Aufbau der Verkehrssicherung für die Vorphase der Maßnahme begonnen. In dieser Vorphase wird die bestehende Fahrbahnbreite zur Verkehrsführung unter den Brückenbauwerken erweitert und es erfolgt der Aufbau von Gerüsten an den Brückenbauwerken. Der Verkehr wird dazu mit einer Ampel am Baufeld vorbei geführt.

Die Baumaßnahme ist in mehrere Bauphasen gegliedert. Über Änderungen der Verkehrsführung in den jeweiligen Bauphasen werden die Verkehrsteilnehmer jeweils rechtzeitig informiert.

Umleitung:

Für die Dauer der gesamten Baumaßnahme muss die Auffahrt nach St.Ingbert gesperrt werden. Die Umleitungsstrecke führt von Dudweiler kommend auf der L 252 über die Universität des Saarlandes (Campus Nord) nach St.Ingbert. Von Scheidt kommend wird der Verkehr über Dudweiler auf der L 251 und der L 250 nach St.Ingbert geführt.

Dauer:

Die Bauarbeiten sollen im November 2022 abgeschlossen werden.

Verkehrsstörungen:

Der LfS rechnet während der Bauzeit mit geringen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit einzuplanen.

Medienansprechpartner

Damian MüllerBaukoordination und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail:

info@lfs.saarland.de

Tel:
+49 6821 100-0

Fax:
+49 (6821) 100-203

Peter-Neuber-Allee 1
66538 Neunkirchen


QuelleSaarland.de



Bildquellen

  • Großes entsteht im kleinen: Saarland.de

Das könnte Ihnen auch gefallen: