Stadt Püttlingen und Gemeinde Ensdorf erhalten finanzielle Fördermittel vom Innenministerium

Für die Sanierung des Flachdachs am Feuerwehrgerätehaus Köllerbach wird der Stadt Püttlingen vom Innenministerium eine Bedarfszuweisung über 27.990 Euro bereitgestellt. Die Gemeinde Ensdorf erhält für die Anschaffung und den Einbau von Sprossenwänden in die Schulturnhalle sowie die Ausstattung von vier Räumen in der Grundschule 16.750 Euro.

Medieninfo vom:
PressRelease vom
01.09.2022
| Ministerium für Inneres, Bauen und Sport
| Kommunen, Inneres, Feuerwehr, Sportstätten

Stadt Püttlingen und Gemeinde Ensdorf erhalten finanzielle Fördermittel vom Innenministerium

Für die Sanierung des Flachdachs am Feuerwehrgerätehaus Köllerbach wird der Stadt Püttlingen vom Innenministerium eine Bedarfszuweisung über 27.990 Euro bereitgestellt. Die Gemeinde Ensdorf erhält für die Anschaffung und den Einbau von Sprossenwänden in die Schulturnhalle sowie die Ausstattung von vier Räumen in der Grundschule 16.750 Euro.

Das Dach des Feuerwehrgerätehauses ist undicht und muss daher vollständig mit einer Elastomerbahn inklusive neuer Wärmedämmung belegt werden. Um die Dachfläche zu schließen, erfolgt außerdem ein Rückbau vorhandener Lichtkuppeln. Die vier Doppelfeld-Sprossenwände mit Prallschutz für die Schulturnhalle in Ensdorf ersetzen die alten Sprossenwände. Zudem erhalten drei Klassenräume sowie das Büro der Direktorin einen außenliegenden Sonnenschutz, um die Schülerinnen, Schüler und die Belegschaft gerade in den Sommermonaten vor zu hohen Raumtemperaturen zu schützen.

„Obwohl es sich bei Feuerwehrgerätehaus und Schule um zwei Gebäude mit gänzlich verschiedenen Funktionen handelt, haben sie doch gemeinsam, dass sie für die kommunalen Gemeinschaften unverzichtbar sind. Aus diesem Grund liegt es bei uns als Innenministerium dafür zu sorgen, dass die entsprechende Infrastruktur weiterhin intakt bleibt. Mit den Bedarfszuweisungen ermöglichen wir dies für Püttlingen und Ensdorf“, betont Innenminister Reinhold Jost.
Medienansprechpartner

Katrin ThomasPressesprecherin

E-Mail:

presse@innen.saarland.de

Tel:
+49 681 501-2102

Fax:
+49 681 501-2234

Franz-Josef-Röder-Str. 21
66119 Saarbrücken


QuelleSaarland.de



Bildquellen

  • Großes entsteht im kleinen: Saarland.de

Das könnte Ihnen auch gefallen: