Sozialminister Dr. Magnus Jung übergibt 15.000 Euro an saarländische Projekte

Die Saarländische Krebsgesellschaft e.V. erhält insgesamt 15.000 Euro. Gefördert werden das Projekt Regenbogen, das sich an Kinder krebskranker Eltern richtet, und das Ganzheitliche Programm für an Krebs erkrankte Menschen und Angehörige.

Medieninfo vom:
PressRelease vom
06.10.2022
| Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit
| Gesundheit, Gesundheitswesen

Sozialminister Dr. Magnus Jung übergibt 15.000 Euro an saarländische Projekte

Die Saarländische Krebsgesellschaft e.V. erhält insgesamt 15.000 Euro. Gefördert werden das Projekt Regenbogen, das sich an Kinder krebskranker Eltern richtet, und das Ganzheitliche Programm für an Krebs erkrankte Menschen und Angehörige.

Sozialminister Dr. Magnus Jung konnte den Verantwortlichen die Summe persönlich übergeben und dankte ihnen für ihr herausragendes Engagement: „Es ist einfach unglaublich, was diese Projekte für Menschen in der wohl schwersten Phase ihres Lebens leisten. Dass die Saarländische Krebsgesellschaft sich dabei nicht nur die an Krebs erkrankten Menschen selbst, sondern auch ihre Angehörigen und vor allem Kinder richtet, ihnen ihre Last zu nehmen und ein Lächeln schenkt, macht ihre Arbeit so besonders.“

 Daher sei eine Weiterförderung beider Projekte für das saarländische Sozialministerium selbstverständlich gewesen.
Medienansprechpartner

i.V. Annika HoffmannPressesprecherin

E-Mail:

presse@soziales.saarland.de

Tel:
+49 681 501-3097

Franz-Josef-Röder-Straße 23
66119 Saarbrücken


QuelleSaarland.de



Bildquellen

  • Großes entsteht im kleinen: Saarland.de

Das könnte Ihnen auch gefallen: