SVE: Punkteteilung zum Hinrunden-Abschluss

Im letzten Hinrundenspiel in dieser Regionalliga-Saison ist unsere Elv am Dienstagabend bei der TSG Balingen angetreten und hat in der Bizerba Arena am Ende eine Punkteteilung erspielt. Die Chancen auf […]

Werbung

Im letzten Hinrundenspiel in dieser Regionalliga-Saison ist unsere Elv am Dienstagabend bei der TSG Balingen angetreten und hat in der Bizerba Arena am Ende eine Punkteteilung erspielt. Die Chancen auf den Auswärtssieg waren da, am Ende stand es aber 1:1 (0:0).

In der Start-Elv gab es dabei zwei Änderungen im Vergleich zum vergangenen Heimspiel gegen Alzenau. Für Nico Karger spielte Sinan Tekerci von Beginn an auf dem Flügel, im Sturm lief der wieder genesene Luca Schnellbacher für Kevin Koffi auf.

A48H5771Torlos zur Pause

Auf dem tiefen Platz in Balingen zeigte sich unsere Elv in der ersten Halbzeit spielbestimmend. Die SVE drückte den Gastgeber in seine Hälfte, unser Team hatte deutlich mehr Ballbesitz, aber zumindest in den ersten 45 Minuten noch keine Vielzahl an Abschlüssen. Die beste Möglichkeit auf die SVE-Führung hatten in der 12. Minute Sinan Tekerci und Luca Schnellbacher – beim Querpass von Tekerci auf Schnelly war der Balinger Schlussmann schon überwunden, ein Fuß eines Balinger Abwehrspielers verhinderte aber denkbar knapp, dass Schnellbacher aus kurzer Distanz einschieben konnte. Wenig später versuchte es Schnellbacher noch nach einer Fellhauer-Flanke mit einem Drehschuss, der aber knapp am Tor vorbeiging (18.). Balingen kam in der ersten Halbzeit nur zu einer vernünftigen Chance, als Lukas Foelsch nach einem zunächst abgewehrten Freistoß im zweiten Anlauf draufhielt, aber an Eric Gründemann im SVE-Tor scheiterte (38.). Die letzte Chance vor der Pause ergab sich erneut nach einem ruhenden Ball, diesmal aber wieder für unsere Elv. Luca Dürholtz schoss den Freistoß direkt aufs TSG-Tor, der Ball verfehlte sein Ziel aber um Zentimeter (41.).

A48H6327Karger rettet nach Rückstand den Punkt

Auch wenn in der ersten Halbzeit noch keine Tore gefallen waren, sorgte das Kräfteverhältnis doch für Hoffnung für die zweiten 45 Minuten. Unsere Elv knüpfte auch da an, wo sie in der er ersten Halbzeit aufgehört hatte, machte das Spiel und erarbeitete sich nun auch mehr Tormöglichkeiten. Bereits kurz nach Wiederanpfiff hatte Suero Fernández die Führung auf dem Fuß, sein Abschluss wurde aber zur Ecke geklärt. Beim anschließenden Eckball kam Conrad zum Kopfball, scheiterte aber am Keeper der TSG (47.). In der 65. Minute hatte Eros Dacaj eine starke Möglichkeit bei einem Freistoß aus knapp 30 Metern, der starke Schuss ging aber haarscharf links am Tor vorbei. Wenig später versuchten es erneut Suero (66.) und der inzwischen eingewechselte Kevin Koffi (67.), beide verpassten aber die längst fällige SVE-Führung. In der zweiten Halbzeit kam Balingen bis dato noch gar nicht zum Abschluss. Das änderte sich in der 71. Minute. Ein Balinger Eckball wurde an den zweiten Pfosten verlängert, dort stand Leander Vochatzer ganz frei bereit und köpfte zum 1:0-Führung der Balinger ein.

20 Minuten blieben noch, um eine Niederlage abzuwenden – und unsere Elv zeigte die entsprechende Reaktion. Das Spiel lief nur noch in eine Richtung, insbesondere der eingewechselte Karger sorgte für frischen Schwung. Nachdem zwei seiner Abschlüsse noch pariert wurden, saß der dritte Versuch des Offensivspielers – aus knapp elf Metern verwandelte Karger zum 1:1-Ausgleich (83.). Wenig später hatte er dann sogar den Führungstreffer auf dem Fuß, schoss aber knapp am Tor vorbei (85.). Letztlich blieb es beim 1:1-Unentschieden, ein Spiel mit einem geretteten Punkt, in dem dennoch ein Sieg verdient gewesen wäre. Für unsere Elv geht es nun zum Abschluss der Englischen Woche und zum Start in die Rückrunde mit dem Heimspiel gegen den SSV Ulm 1846 Fußball weiter. Die Partie wird an diesem Samstag, 06. Februar, ab 14.00 Uhr in der URSAPHARM-Arena ausgetragen.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 





Bildquellen:

  • SV Elversberg – Aktiven-Mannschaft: SV 07 Elversberg

Werbung