SVE Frauen: Wichtiger Arbeitssieg gegen Siegelbach

Die FrauenElv hat auch ihr fünftes Saisonspiel in der Regionalliga Südwest gewonnen – und der 3:0-Erfolg gegen den SC Siegelbach war ein ganz wichtiger. Siegelbach kämpft zwar seit Jahren gegen […]

Die FrauenElv hat auch ihr fünftes Saisonspiel in der Regionalliga Südwest gewonnen – und der 3:0-Erfolg gegen den SC Siegelbach war ein ganz wichtiger. Siegelbach kämpft zwar seit Jahren gegen den Abstieg aus der Liga, auch in dieser Saison, besticht aber dennoch durch eine sehr gute Defensive, wie fünf Gegentore aus den zuvor vier Spielen (fast durchweg gegen Spitzenteams) belegten.

Die Mannschaft des Trainer-Duos Kai Klankert und Pascal Völkle trat von Beginn an dominant auf, musste aber wie erwartet viel Geduld mitbringen. Das erlösende 1:0 erzielte Laura Ofiara in der 28. Minute nach Zuspiel von Selina Wagner. Weitere Chancen ließ die FrauenElv vor der Pause aus, der Gegner kam lediglich über Standardsituationen gefährlich vor das Tor, das erstmals in dieser Spielzeit von Allison Wagner gehütet wurde. In der zweiten Halbzeit entschieden die beiden Treffer von Anja Selensky (61. und 77. Minute) die Partie. Siegelbach hatte kaum noch Aktionen in der gegnerischen Hälfte, kam aber immerhin kurz vor dem Ende noch zu einem Lattentreffer.

Für die FrauenElv geht es nun am kommenden Sonntag, 25. Oktober, beim FC Bitburg weiter.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg – Frauen, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 





Bildquellen:

  • SVE Frauen – 1. Mannschaft: SV 07 Elversberg

Werbung