Spvgg Quierschied: Zweite erkämpft sich 3 Punkte gegen Rockershausen

Spielbericht 2. Mannschaft, Landesliga Süd 9.Spieltag, So. 02.10.2022, Spvgg Quierschied 2 – SV Rockershausen 3:2 (1:0) Am 9.Spieltag der Landesliga Süd empfing unsere zweite Mannschaft …

Spvgg Quierschied: Zweite erkämpft sich 3 Punkte gegen Rockershausen Weiterlesen »

Spielbericht 2. Mannschaft, Landesliga Süd 9.Spieltag, So. 02.10.2022, Spvgg Quierschied 2 – SV Rockershausen 3:2 (1:0)

Am 9.Spieltag der Landesliga Süd empfing unsere zweite Mannschaft die Gäste des SV Rockershausen. Der SV Rockershausen stand vor dem Spiel 2 Punkte vor unserer Spvgg.
Das Spiel begann mit sehr wenigen Chancen und leicht überlegenen Gästen. Vorallem in der Vorwärtsbewegung ging bei unserer Mannschaft nicht viel. In der 17.Minute gab es dann die erste Chance durch Julian Fernsner, dessen Schuss abgefälscht wurde und fast in das Tor des SVR fiel. In der 25.Minute kamen dann die Gäste das erste Mal gefährlich vors Tor, allerdings scheiterten sie am Außennetz. Nach 41 Minuten gab es dann einen gefährlichen Freistoß von Julian Fernsner, welcher einen Eckball zur Folge hatte. Dieser wurde kurz ausgeführt, Fernsner flankte den Ball in den 5 Meter Raum und der eigene Spieler der Gäste verlängerte den Ball ins eigene Tor. Mit einer 1:0 Halbzeitführung ging es anschließend in die Halbzeitpause.

2 Minuten nach Wiederanpfiff spielte der stark spielende Julian Fernsner einen super Ball auf seinen Bruder, welcher am Keeper scheiterte, den Ball aber wiederbekommt, auf Julian Fernsner zurücklegt und dieser zum 2:0 vollendete. 5 Minuten später gab es dann allerdings den Anschlusstreffer, nachdem der Ball von Florian Heuser ins Tor geköpft wurde. Nach diesem Treffer veränderte sich das Spiel vollkommen. Die Gäste waren nun die klar überlegene Mannschaft und hatten einige gute Chancen. In der 60.Minute konnte Dominik Engel den Ball auf der Linie klären, allerdings schaffte es Rockershausen zwei Minuten später den Ausgleich zu erzielen. Ein langer Ball nach vorne und die Direktabnahme von Florian Heuser reichten zum 2:2.

Nach dem Ausgleich kam unsere zweite Mannschaft wieder besser ins Spiel. In der 67.Minute ließ Ian Becker den Ball durch zu Dominik Engel, allerdings scheiterte dieser am Schlussmann der Rockershausener.
In der 73.Spielminute brachte Kilian Schneider eine Flanke, welche dem Torwart durch die Finger rutschte und bei Matthis Maurer landete. Dieser hatte dann leichtes Spiel und schoss den Ball aus kurzer Distanz zum 3:2 Führungstreffer ins Tor.

Rockershausen probierte noch einmal den Ausgleich zu erzielen und warf alles nach vorne. Die Defensivleistung stimmte aber nun bei unserem Team und so schaffte man es, kein Gegentor mehr zu fangen.

Nach 93 Minuten beendete der Schiedsrichter die Partie und auf Quierschder Seite gab es großen Jubel.

Nach 9 Spielen unter Trainer Matthias Podevin steht unsere zweite Mannschaft nun mit starken 16 Punkten auf dem 5.Tabellenplatz der Landesliga Süd. Am kommenden Sonntag geht es zum Verbandsliga Absteiger aus Gersweiler. Um 15:00 ist Anstoß in diesem Spiel und wir hoffen natürlich wieder auf erneute 3 Punkte für unsere Zwädd.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: FSJler

 



Das könnte Ihnen auch gefallen: