Spvgg Quierschied: Samstag 15:00 Uhr: Spvgg empfängt Drittligist 1. FC Saarbrücken | Regio-Journal


Spvgg Quierschied: Samstag 15:00 Uhr: Spvgg empfängt Drittligist 1. FC Saarbrücken

Am morgigen Samstag kommt es zum traditionellen Auftakt der Testspielserie des 1. FC Saarbrücken in Quierschied. Im vergangenen Jahr musste das Spiel leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden – jetzt freuen wir uns wieder auf die Gäste aus der Landeshauptstadt. Neu bei unserer 1. Mannschaft im Kader sind morgen die Neuzugänge Fabio Pelagi, Fabio Klyk, …

Spvgg Quierschied: Samstag 15:00 Uhr: Spvgg empfängt Drittligist 1. FC Saarbrücken Weiterlesen »


Am morgigen Samstag kommt es zum traditionellen Auftakt der Testspielserie des 1. FC Saarbrücken in Quierschied. Im vergangenen Jahr musste das Spiel leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden – jetzt freuen wir uns wieder auf die Gäste aus der Landeshauptstadt.

Neu bei unserer 1. Mannschaft im Kader sind morgen die Neuzugänge Fabio Pelagi, Fabio Klyk, Alexander Sutter sowie Nicolas Waltner. Fehlen werden verletzungsbedingt bzw. angeschlagen die beiden Offensivkräfte Sascha Schaum und Mirco Zavaglia. Ansonsten kann Trainer Thomas Bettinger auf alle Spieler zurückgreifen. Beim 1. FC Saarbrücken gab es einen großen Umbruch. Uwe Koschinat (zuletzt bei Zweitligist SV Sandhausen tätig) steht künftig als Trainer an der Seitenlinie, zudem wurden zahlreiche Neuzugänge verpflichtet, Stand vor dem Spiel bei unserer Wambe elf an der Zahl. Der letztjährige Tabellenfünfte der 3. Liga visiert die 2. Bundesliga an. Deshalb sind sicherlich viele FCS-Fans gespannt auf das neue Team, nach langer Abstinenz dürfen – wenn auch begrenzt – endlich wieder Zuschauer mit dabei sein. 500 wurden für die Partie zugelassen.

Karten wurden im Vorverkauf abgesetzt, bis Freitag sind auch auf der Geschäftsstelle des FCS noch welche vorhanden. Am Samstag öffnet ab 13:00 Uhr eine Tageskasse, hier gibt es noch ca. 150 Karten, diese kann man erwerben so lange der Vorrat reicht. Kosten: 6 Euro. Ermäßigte Karten gibt es keine. Zutritt zum Spiel gibt es nur mit negativen tagesaktuellen Test oder einem Nachweis der vollständigen Imfpung (14 Tage danach müssen vergehen) oder einem Nachweis der Genesung. Es ist ein Mund/Nasenschutz mit sich zu tragen, der überall dort aufgesetzt werden muss wo kein Abstand gehalten werden kann. Einlass ist ab 13:00 Uhr, dann öffnen auch unsere Wurst- und Getränkebuden am Rasenplatz. Auch das Clubheim ist geöffnet, jedoch nur für Zuschauer mit Besitz einer Eintrittskarte besuchbar, bzw. nach dem Spiel wieder für Jedermann. Für FCS Fans ist Renate mit Fanartikeln da.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Info

 





Bildquellen:

  • Aktuelles von der Spvgg Quierschied: Bildrechte beim Autor

Werbung