Zweite mit wichtigem Auswärtssieg

Spielbericht 2.Mannschaft, 8.Spieltag Landesliga Süd, Sonntag, 25.09.2022, FC St.Arnual – Spvgg Quierschied 1:3 (1:2) Am 8.Spieltag der Landesliga Süd musste unsere 2.Mannschaft beim FC St.Arnual …

Zweite mit wichtigem Auswärtssieg Weiterlesen »

Spielbericht 2.Mannschaft, 8.Spieltag Landesliga Süd, Sonntag, 25.09.2022, FC St.Arnual – Spvgg Quierschied 1:3 (1:2)

Am 8.Spieltag der Landesliga Süd musste unsere 2.Mannschaft beim FC St.Arnual antreten. Der Gastgeber stand vor diesem Spiel mit 3 Punkten auf dem 14.Tabellenplatz der Landesliga. Bei unserer Mannschaft rückten Enrico Müller, Steve Rumpf, Moritz Johann und Marco Mangione in die Startelf.

Das Spiel in St.Arnual startete ohne viele Chancen. Unsere Mannschaft hatte deutlich mehr Ballbesitz und war spielbestimmend. Dennoch schaffte es die Truppe nicht sich gegen tief stehende Gastgeber Chancen herauszuspielen. In der 25.Minute kam St.Arnual das erste Mal gefährlich vors Tor und Patrick Schwindt vollendete nach einer guten Flanke zum 1:0. Bis zur 43.Minute passierte nicht mehr viel. Marco Mangione setzte sich auf der Seite durch, zog in die Mitte und wurde durch ein Foul im Strafraum gestoppt. Nachdem Kilian Schneider letzte Woche den Elfmeter vergab, trat er nun erneut an. Mit ein bisschen Glück konnte er dann den Ball verwandeln und erzielte den verdienten Ausgleich. Nur eine Minute später kam der Ball erneut zu Schneider, dieser lief allein auf den Torwart und legte rüber auf Enrico Müller zum 2:1 für unsere 2. Mannschaft. Mit dieser Führung ging es dann in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit änderte sich der Spielverlauf nur wenig. Trotz einigen kleinen Fehlern konnte unsere Mannschaft das Spiel bestimmen und ließen kaum Chancen zu.
In der 60.Minute hatte der eingewechselte Ian Becker dann das 3:1 auf dem Fuß, allerdings verpasste er es, zum Abschluss zu kommen und so konnte der Schlussmann der Gastgeber den Ball aufnehmen. Bis zur 78.Spielminute passierte wieder nur wenig. Nachdem eine Flanke per Kopfball geklärt wurde, stand Justin Bähring richtig und konnte den Ball mit seinem schwachen linken Fuß rein schießen. Nach knapp 80. Minuten führte unsere Mannschaft nun mit 3:1. Kurz vor Ende des Spiels gewann Marco Mangione den Ball und das 4:1 hätte fallen müssen. Mit 4 Spielern lief man gegen einen verbliebenen Gegenspieler auf das Tor von St.Arnual zu. Allerdings suchte Marco Mangione den Abschluss und legte ihn nicht rüber zu seinem Mitspieler. Der Abschluss ging dann über das Tor. Nach 94 Minuten beendete der Schiedsrichter dann die Partie. Mit 3 Punkten verließ man das Sportgelände des FC St.Arnual.

Nach 8 Spieltagen in der Landesliga Süd steht unsere Zwädd mit 13 Punkten auf dem 7.Tabellenplatz der Landesliga Süd.

Nun kommt es am kommenden Wochenende zu einem erneuten schweren Spiel. Am 2.10 reisen die Gäste aus Rockershausen zu uns ans Franzenhaus. Natürlich möchte die Mannschaft hier wieder 3 Punkte mitnehmen und diese hoffentlich beim anschließenden Oktoberfest im Clubheim feiern.

Zweite mit wichtigem Auswärtssieg

Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von der Spvgg Quierschied: FSJler



Das könnte Ihnen auch gefallen: