Aktuelles von der Spvgg Quierschied 2
Aktuelles von der Spvgg Quierschied 2

Unsere 2. Mannschaft musste am 6. Spieltag der Landesliga Süd zum Auswärtsspiel auf den Kieselhumes reisen. Die zweite Garnitur des SV Saar 05 Saarbrücken ist ein direkter Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt und Tabellennachbar der „Zwädd“. Insofern war ein Sieg für die Mannschaft von Trainer Manuel Dillenburger Pflicht.

Die Motivation den ersten Dreier einzufahren merkte man von der ersten Minute an. Die erste Chance des Spiels hatten aber die Gastgeber nach einem verunglückten Abwehrversuch. Den Schuss setzten sie aber über das Tor. Die Hausherren versuchten mit ihrer sehr jungen und laufstarken Truppe die Wambe früh zu stören. Weitere Chancen sprangen dabei aber nicht heraus. Die „Zwädd“ wiederum konnte aus dem unsicheren Aufbauspiel der Heimelf auch kein Kapital schlagen. Bis zur 41. Minute. Nach einem Ballgewinn konnte Jonas Fernsner allein auf das Tor zulaufen und das 0:1 erzielen. Dies war auch der Halbzeitstand.

Fünf Minuten nach Wiederanpfiff konnte die „Zwädd“ mit dem 0:2 nachlegen. Samuel Ikas staubte nach einem abgewehrten Ball ab. In der Folge versuchte der Gastgeber viel, die Wambe standen hinten aber sicher. Manuel Niebergall hatte nach 74 Minuten die große Chenace alles klar zu machen, vergab aber freistehend vor dem Tor. Nach einem Abwehrfehler konnte Saar 05 den 1:2 Anschlusstreffer in der Nachspielzeit erzielen. Danach war das Spiel beendet.

Ein verdienter und wichtiger Sieg der „Zwädd“, der letztendlich zu knapp ausfällt. Vor allem die Abwehr überzeugte heute. Das Umstellen auf Dreierkette hatte sich bezahlt gemacht. Hervorzuheben war heute Samuel Ikas, der nach langer Verletzungspause ein starkes Spiel ablieferte und der mit Sicherheit demnächst wieder bei unserer 1. Mannschaft sein Können unter Beweis stellen kann. Am kommenden Samstag ist der FV Püttlingen am Franzenhaus zu Gast. Mit den Püttlingern sind wir punktgleich, sodass dies wieder ein enorm wichtiges Spiel für uns wird.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von der Spvgg Quierschied: Jan-Erik Schlicker



Bildquellen
Werbung