Die Zweite gewinnt in Püttlingen

Spielbericht 2. Mannschaft, Landesliga Süd, 14.Spieltag, Sonntag, 06.11.2022, FV 08 Püttlingen – Spvgg Quierschied 2 1:3 (0:1) Am 14.Spieltag der Landesliga Süd musste unsere zweite …

Die Zweite gewinnt in Püttlingen Weiterlesen »

Spielbericht 2. Mannschaft, Landesliga Süd, 14.Spieltag, Sonntag, 06.11.2022, FV 08 Püttlingen – Spvgg Quierschied 2 1:3 (0:1)

Am 14.Spieltag der Landesliga Süd musste unsere zweite Mannschaft zum FV 08 Püttlingen. Die Gastgeber standen vor dem 14.Spieltag mit 17 Punkten auf dem 10.Tabellenplatz. Bei unserer Spvgg 2 rückten Nico Jungmann, Kilian Schneider und Jonas Fernsner wieder in die Startelf.

Das Spiel auf dem Rasenplatz in Püttlingen fing sehr ausgeglichen an. Keine der beiden Mannschaften bestimmte klar das Spiel und Torchancen waren in den ersten 25 Minuten auch eher Mangelware. Nach 26 Minuten kam unsere zweite Mannschaft das erste Mal gefährlich vors Tor. Enrico Müller spielte den Ball auf Julian Fernsner, der fand den Abschluss, aber der Torhüter der Gastgeber konnte den Ball parieren. 5 Minuten später kam Püttlingen dann das erste Mal gefährlich vor das Tor von Yannick Schneider. Eine Ecke konnte nicht geklärt werden und der anschließende Abschluss der Püttlinger ging an den Außenpfosten.

Anschließend hatte unsere Mannschaft zwei gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Zuerst verfehlt Matthis Maurer knapp das Tor, als ein Eckball auf seinem Fuß landete. Kurze Zeit später legte Jonas Fernsner auf Schneider. Der Abschluss ging aber knapp am Tor vorbei. In der 41.Minuten trieb Nico Jungmann dann den Ball nach vorne. Jonas Fernsner hatte den Ball auf der Außenbahn und flankte ihn perfekt auf den Kopf zum mitgelaufenen Nico Jungmann – und der traf. Nach 41 Minuten zappelte der Ball damit das erste Mal im Netz der Gastgeber. Dies war auch die letzte nennenswerte Aktion im ersten Durchgang.
Aufgrund der guten Chancen ging unsere Mannschaft mit einer verdienten Führung in die Halbzeitpause.

20221106 154026 scaled

Die zweite Halbzeit hätte nicht besser starten können. In der 51.Spielminute holte Jonas Fernsner einen klaren Elfmeter heraus. Der gefoulte trat selbst an und verwandelte den Ball ins untere rechte Eck. 2:0 nach 51 gespielten Minuten für unsere Spvgg Quierschied 2. Daraufhin war die Mannschaft von Trainer Matthias Podevin am Drücker das dritte Tor zu erzielen. Ein super Freistoß von Julian Fernsner aus knapp 30 Metern landete dann leider nur am Lattenkreuz. Nur eine Minute später lief Jonas Fernsner dann auf den Schlussmann der Püttlinger zu, wurde allerdings kurz vorm Abschluss gestört und schoss so den Ball nicht ins Tor. In der 66.Minute gab es dann einen Eckball für Püttlingen. Dieser landete am ersten Pfosten auf dem Kopf von Marc Speicher, welcher zum 1:2 Anschlusstreffer verkürzte. Dies war auch die erste richtige Chance für Püttlingen im zweiten Durchgang.

Nach diesem Anschlusstreffer waren die Gastgeber wieder im Spiel drin und wollten unbedingt den Ausgleich erzielen. Chancen der Gastgeber ließen unsere Jungs aber kaum zu.
In der 85.Minute hätte Jonas Fernsner dann den Deckel draufmachen müssen. Ein langer Ball brachte ihn alleine vor den Keeper. Dabei hatte er viel Zeit aber traf mit einem Lupfer über das Tor dann die falsche Entscheidung.

Nur 3 Minuten später machte Jonas es aber wieder besser. Julian Fernsner schickte seinen Bruder alleine vor das Tor und diesmal vollendete Jonas er zum 3:1 für unsere Spvgg und machte mit diesem Treffer den Deckel drauf.

Anschließend durften noch Tim Martin und Philip Maurer ihr Debüt in der zweiten Mannschaft feiern.

Am Ende gewinnt unsere Mannschaft verdient mit 3:1 beim FV 08 Püttlingen. Am kommenden Sonntag kommt es dann zum Kracherspiel für unsere Zwädd. Am 13.11 um 15:15 Uhr (Info: Die Anstoßzeit wurde an diesem Montag neu festgelegt, die Erste spielt danach um 17:45 Uhr) empfängt unsere Mannschaft den Spitzenreiter aus Friedrichsthal zum Derby am Franzenhaus.

Hier gilt es alles zu geben um diese 3 Punkte mitzunehmen und anschließend hoffentlich einen Derbysieg zu feiern.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von der Spvgg Quierschied: Info



Das könnte Ihnen auch gefallen: