Spvgg Quierschied: Es geht wieder los! Wambe empfangen die Borussen aus Neunkirchen

Am Mittwochabend ist es soweit, die neu benannte Schröder Liga Saar startet in die Saison 2020/2021. Zum ersten Saisonspiel empfängt unsere Mannschaft von Neu-Trainer Thomas Bettinger den VfB Borussia Neunkirchen am Franzenhaus. Anpfiff ist um 19:00 Uhr. Dies war auch das Auftaktspiel der vergangenen Saison, damals gewann Quierschied mit 3:1. Im März bestritt unsere Sportvereinigung …

Spvgg Quierschied: Es geht wieder los! Wambe empfangen die Borussen aus Neunkirchen Weiterlesen »

Am Mittwochabend ist es soweit, die neu benannte Schröder Liga Saar startet in die Saison 2020/2021. Zum ersten Saisonspiel empfängt unsere Mannschaft von Neu-Trainer Thomas Bettinger den VfB Borussia Neunkirchen am Franzenhaus. Anpfiff ist um 19:00 Uhr. Dies war auch das Auftaktspiel der vergangenen Saison, damals gewann Quierschied mit 3:1.

Im März bestritt unsere Sportvereinigung ihr letztes Pflichtspiel, zuhause war der FSV Jägersburg zu Gast. Damals ahnte noch niemand, welch schwerwiegende Folgen die Corona Pandemie auch für den Amateurfußball haben wird.

Borussia

Der Ausgang der Saison wurde am 09.06. auf einem virtuellen Verbandstag abgestimmt, die Mehrheit entschied sich für Abbruch. Offen war, wann denn wieder Fußball gespielt werden kann. Nun ist es endlich soweit.

Die Vorbereitung unserer 1. Mannschaft startete Mitte Juni, Trainer Thomas Bettinger musste dabei direkt eine Hiobsbotschaft hinnehmen. Denn mit Spielmacher Sascha Schaum verletzte sich gleich im ersten Training ein wichtiger Spieler mit einem Kreuzbandriss schwer. Auch in den Wochen danach gab es immer wieder personelle Rückschläge und Ausfälle, dazu kehrten einige Akteure nicht wie erwartet zurück. Diese Situation machte sich auch in dem ein oder anderen Testspiel bemerkbar. Positiven Spielen wie gegen Hertha Wiesbach (3:3) oder Preußen Merchweiler (4:1) standen schlechtere Auftritte wie gegen Bliesmengen (2:4) oder Bildstock (1:3) gegenüber.

Trainer Thomas Bettinger möchte trotz der angespannten personellen Situation nicht jammern. Denn das bringt niemanden weiter. Stattdessen forderte er den vorhandenen Kader auf, stets selbstbewusst zu sein und die vorhandenen Stärken in die Waagschale zu werfen. Mit einem engen Kader geht es nur gemeinsam – und das will unser Team von Anfang an beweisen.

Borussia Neunkirchen hatte bereits ein Pflichtspiel zu absolvieren. Vor gut 3 Wochen spielte man das Pokal-Halbfinale beim SV Auersmacher und unterlag mit 2:8. Doch damals fehlten Trainer Björn Klos zahlreiche Spieler. Das sieht nun wieder anders aus, in der Vorbereitung kehrten viele Akteure zurück. Die Borussia will in dieser Runde eine gute Rolle spielen und peilt einen Rang um Platz 3,4 an. In den letzten Testspielen bewies Neunkirchen eine gute Form, so z.B. am Sonntag beim 2:0 Auswärtssieg bei Oberligist FSV Salmrohr.

Leiten wird das Spiel Schiedsrichter Matthias Edrich.

Organisatorisch wurde von unserer Sportvereinigung alles dafür getan, damit 300 Zuschauer das Spiel verfolgen können. Hierzu bittet man alle Zuschauer sich an die Vorgaben des Hygienekonzepts zu halten. Eine Abendkasse mit ca. 90 noch verfügbaren Tickets öffnet am Mittwoch ab 17:30 Uhr. Inhaber von Karten nutzen bitte sowohl den Eingang am Kunstrasen, als auch oberhalb am Rasenplatz (hier auch die Gäste aus Neunkirchen).

Lesen Sie auch:

Wichtige Hinweise vor dem ersten Auswärtsspiel am Sonntag in Herrensohr.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Info

 



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung