Spvgg Quierschied: Erste beim SV Mettlach zu Gast – Zweite muss auf den Kieselhumes

Am kommenden Sonntag spielen unsere Aktiven auswärts. Während die 1. Mannschaft beim SV Mettlach antritt (Anpfiff 15:00 Uhr, Britter Str., 66693 Mettlach), spielt die 2. Mannschaft um 18:30 Uhr beim SV Saar 05 Saarbrücken II. Bitte beachtet die Zuschauer Hinweise für die Auswärtsspiele! Der SV Mettlach ist in dieser Saison noch ungeschlagen. Nach drei Remis …

Spvgg Quierschied: Erste beim SV Mettlach zu Gast – Zweite muss auf den Kieselhumes Weiterlesen »

Am kommenden Sonntag spielen unsere Aktiven auswärts. Während die 1. Mannschaft beim SV Mettlach antritt (Anpfiff 15:00 Uhr, Britter Str., 66693 Mettlach), spielt die 2. Mannschaft um 18:30 Uhr beim SV Saar 05 Saarbrücken II.

Bitte beachtet die Zuschauer Hinweise für die Auswärtsspiele!

sv mettlach

Der SV Mettlach ist in dieser Saison noch ungeschlagen. Nach drei Remis gegen Primstal sowie die Topteams aus Brebach und Auersmacher zum Start, gab es drei Siege gegen Schwalbach, Homburg II und unter der Woche im Nachholspiel in Siersburg. Mit 12 Punkten steht die Elf von der Saarschleife auf dem 5. Platz der Schröder Liga. Für unsere 1. Mannschaft, die als Tabellenzweiter ins Villeroy & Boch Stadion reisen wird, eine sehr knifflige aber zugleich spannende Aufgabe.

Das dieses Spiel ein Topspiel der Liga ist, hat sich unsere 1. Mannschaft bislang eindrucksvoll erarbeitet. Mit 20 Treffern hat man die zweitmeisten Tore der Liga erzielt und mit 8 Gegentoren nach 7 Spielen die drittwenigsten kassiert. Mettlachs Trainer Holger Klein beobachtete am vergangenen Sonntag das Heimspiel der Wambe und wird seine Truppe sicher vor gefährlichen Gästen warnen. Und so möchte unser Team auch an der Saarschleife auftreten: Mutig und selbstbewusst. Ziel ist es weiterhin im vorderen Drittel mitzuspielen, dafür sollte man auch in großen Spielen zur Stelle sein. 7 Spiele gab es seit dem Quierschieder Wiederaufstieg 2016 gegen den SV Mettlach – und die Statistik ist ausgeglichen. Je dreimal gewannen die beiden Teams, einmal endete die Partie Unentschieden.

Damit man sich auch optimal auf die Rahmenbedingungen einstellen kann, trainierte unser Team in dieser Woche auf dem Naturrasenplatz. Auf dem Geläuf wird man sowieso in den nächsten 4 Auswärtsspielen (Liga und Pokal) antreten müssen. Je nach Wetterlage wird die kämpferische Komponente deswegen umso mehr gefragt sein.

SV SAAR051

Diese ist sicher auch am Sonntag bei unserer 2. Mannschaft ein entscheidender Faktor. Nach vier absolvierten Spielen steht die Zwädd noch ohne Sieg da. Nun geht es am kommenden Sonntagabend auf den Saarbrücker Kieselhumes zur jungen Truppe des SV Saar 05 II. Die Heimelf vom Ex-Quierschieder Trainer Frank Bastian hat 4 Punkte auf dem Konto – 2 mehr also als die Wambe.

Nun soll er aber endlich her, der so wichtige Dreier für Quierschied. Der wäre nicht nur tabellarisch wichtig für die Elf von Manuel Dillenburger sondern auch für das eigene Selbstvertrauen. Positiv im letzten Heimspiel war, dass gegen technisch starke Gäste von Kandil hinten die Null stand. Das gibt der Mannschaft nach vielen Gegentoren zu Beginn Sicherheit. Darauf muss man aufbauen und schauen dass man sich selbst Momente erspielt um die wichtigen eigenen Tore zu erzielen. Trotz der späten Anstoßzeit hoffen unsere Jungs der Zweiten auf Unterstützung ihrer Anhänger – evtl. auch vom Spiel aus Mettlach kommend.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Info

 

Werbung



Bildquellen

  • PKW Vollbrand A6: Florian Jung

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung