Späte Niederlage der SVE bei Waldhof Mannheim

Elversberg unterliegt durch ein spätes Gegentor beim bereits feststehenden Meister der Regionalliga Südwest. In der 88. Minute erzielte Maurice Hirsch den Treffer des Tages.

Werbung

Elversberg unterliegt durch ein spätes Gegentor beim bereits feststehenden Meister der Regionalliga Südwest. In der 88. Minute erzielte Maurice Hirsch den Treffer des Tages.

Bevor die Partie begann, überreichten Leo Grech und Lukas Kohler an Mannheims Kapitän Marco Schuster ein Geschenk zur diesjährigen Meisterschaft und dem Aufstieg, unter anderem eine Torte im Waldhof Mannheim-Design.

Dennoch wollten die Elversberger die Punkte mit ins Saarland holen: Die Mannschaft von Trainer Horst Steffen lieferte vor 4620 Zuschauern im Karl-Benz-Stadion in Mannheim eine starke Leistung ab. In der ersten Halbzeit hatten die Mannheimer Hausherren spielerische Vorteile, nach der Pause kam Elversberg besser aus der Kabine, stand sicherer und verteidigte gut.

Kurz vor Spielende dann doch der Gegentreffer: Kurz nach seiner Einwechslung traf Maurice Hirsch für seine Mannschaft und besiegelte die 0:1 Niederlage der Elversberger Mannschaft.

Am nächsten Wochenende empfängt die SV Elversberg die TSG Balingen. Anstoß in der Ursapharm-Arena ist um 14:00 Uhr.





Bildquellen:

  • SVE Torte Mannheim: SV 07 Elversberg

Werbung