FC Homburg Sportnachrichten
Bild: Tobias Altherr

In der 18. Minute gingen die Gäste aus Aalen mit 1:0 in Führung. Kai Merk brachte die Kugel im Tor der Homburger unter.

Gleichzeitig war es der Weckruf für Homburg. Denn nur fünf Minuten später gelang Loris Weiß der Ausgleich. Dulleck (31.) und Hofmann (34.) drehten noch vor der Halbzeitpause die Partie.

Nach der Pause war es erneut Hofmann, der in der 61. Minute das 4:1 erzielte, ehe Carl (82.) und Weiss (89.) de Endstand herstellten.

Damit bleibt Homburg in der Tabelle auf Platz 3, punktgleich mit der SV Elversberg.

Am nächsten Samstag muss Homburg zum 1. FSV Mainz 05 II reisen. Mainz liegt aktuell auf Tabellenplatz 14. Anstoß ist in Aalen um 14:00 Uhr.



Bildquellen
Werbung