FCS spielt im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen

Das Viertelfinale im DFB-Pokal zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Bundesligist Fortuna Düsseldorf findet am 03. März 2020 im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion statt. Anstoß ist um 18:30 Uhr.

Dies teilte der Club heute auf seiner Homepage mit. Informationen zu den Vorverkaufsmodalitäten sind noch nicht bekannt.

Fortuna der „schwächste“ aller möglichen Gegner

Der FCS geht als absoluter Außenseiter in die Partie, trifft man mit Düsseldorf auf einen ausgewachsenen Bundesligisten. Dennoch ist die Mannschaft von Trainer Uwe Rösler der nominell schwächste aller potenziellen Gegner.

Am 3. März treffen der FC Schalke auf Bayern München, am 4. März steigen die Partien zwischen Bayer Leverkusen und Union Berlin sowie Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen.

Mit Düsseldorf kommt ein Traditionsclub in das kleine Stadion in Völklingen.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung