St. Ingbert: PKW und Rettungswagen kollidieren

In St. Ingbert-Rohrbach ist am gestrigen 05.05.2020 ein Rettungswagen mit einem PKW kollidiert. Für alle Beteiligten verlief der Zusammenstoß glimpflich.

Mit acht Einsatzfahrzeugten rückte die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert aus den Löschbezirken Rohrbach, IGB-Mitte und Hassel zu dem Unfall aus. Der Patient aus dem Rettungswagen wurde in ein Ersatzfahrzeug umgeladen. Alle Personen konnten sich selbstständig aus den Fahrzeugen befreien. Vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt, wie die Feuerwehr St. Ingbert mitteilt.

Durch die ehrenamtlichen Helfer der Feuerwehr wurden Sicherungsmaßnahmen an den Fahrzeugen vorgenommen. Weiterhin wurde gemeinsam mit der Polizei die Hauptdurchgangsstraße für den Verkehr gesperrt. Durch Bindemittel wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen, um einen Eintritt in die Kanalisation zu vermeiden.

Der Einsatz für die Feuerwehr war nach ca. zwei Stunden beendet. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizei aufgenommen.





Bildquellen:

  • 20200505_175939: Markus Zintel / Feuerwehr IGB

Werbung