St. Ingbert sagt alle städtischen Veranstaltungen ab

Die Stadt St. Ingbert sagt alle städtischen Veranstaltung bis Ende April ab. Auch städtische Hallen und Veranstaltungsorte sind geschlossen.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sind alle städtischen Veranstaltungen sowie die Angebote der Biosphären-VHS und der Musikschule bis 26. April 2020 abgesagt.

Alle städtischen Hallen und sonstigen Veranstaltungsorte, z. B. Kulturhaus Annastraße, vhs-Zentrum Kohlenstraße usw., werden ebenfalls geschlossen.   

Werbung

Nach Möglichkeit sollen die Veranstaltungen und Kurse später nachgeholt werden.

Für die Rückerstattung von Gebühren, Beiträgen oder Veranstaltungstickets wird in den kommenden Wochen eine einheitliche Lösung abgestimmt. „Rückerstattungen können wegen der Herausforderung durch die Corona-Problematik gegebenenfalls erst umgesetzt werden, wenn die derzeitigen Kernaufgaben der Mitarbeiter nicht darunter leiden müssen„, appelliert Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer. 



Bildquellen

  • Blick auf St. Ingbert: M. Müller-Lang

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung