Polizei fahndet nach zwei Frauen

Die Polizei sucht mit Hilfe von Phantombildern nach zwei bislang unbekannten Frauen südosteuropäischen Aussehens, die am 04.11.2017 (Samstag), gegen 13:55 Uhr, in ein Wohnanwesen im …

Polizei fahndet nach zwei Frauen Weiterlesen »

Die Polizei sucht mit Hilfe von Phantombildern nach zwei bislang unbekannten Frauen südosteuropäischen Aussehens, die am 04.11.2017 (Samstag), gegen 13:55 Uhr, in ein Wohnanwesen im Rilkeweg in St. Ingbert einbrechen wollten.

Hierbei versuchten die Beiden eine an der rückwärtigen Gebäudeseite gelegenen Terrassentür aufzubrechen. Die dadurch verursachten Geräusche schreckten die im Keller befindliche Hausbewohnerin auf. Sie ging nach oben und ertappte die beiden Einbrecherinnen auf frischer Tat, die daraufhin flüchteten.

Werbung

Mit Hilfe der Geschädigten konnten Phantombilder (s. Anlage) von den Unbekannten erstellt werden. Sie werden wie folgt beschrieben:

Täterbeschreibung

Phantombild 153/17
Phantombild 153/17
  • Person (Phantombild 153/17)
    • weiblich
    • ca. 20 bis 25 Jahre alt
    • ca. 160 cm groß
    • südosteuropäisches Aussehen
    • schlanke Figur
    • schwarze schulterlange Haare
    • trug eine schwarze Damensteppjacke und eine schwarze Hose
    • trug weiße Handschuhe

 

 

 

Phantombild 154/17
Phantombild 154/17
  • Person (Phantombild 154/17)
    • weiblich
    • ca. 20 bis 25 Jahre alt
    • ca. 165 cm groß
    • südosteuropäisches Aussehen
    • schlanke Figur
    • schwarze Haare
    • trug eine schwarze Winterjacke und weiße Handschuhe

Hinweise zu den abgebildeten Personen bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0681/962-2133.



Bildquellen

  • Phantombild 153/17: Polizei Saarland
  • Phantombild 154/17: Polizei Saarland
  • Zeugen Einbruch Frauen: Polizei Saarland

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung