Fahrzeug im Karlsbergweiher versenkt

Hat eine ehemalige Lebensgefährtin das Fahrzeug ihres Ex-Partners im Karlsbergweiher in Homburg versenkt? Diese Frage müssen die Polizeibeamten der PI Homburg klären, nachdem eine Spaziergängerin das versenkte Auto im Weiher gesichtet hat. Was ist passiert? Am Samstag, den 12.05. entdeckte eine Spaziergängerin gegen 09:30 Uhr das Dach eines Fahrzeugs im Karlsbergweiher. Geistesgegenwärtig verständigte die Frau …

Fahrzeug im Karlsbergweiher versenkt Weiterlesen »


Hat eine ehemalige Lebensgefährtin das Fahrzeug ihres Ex-Partners im Karlsbergweiher in Homburg versenkt? Diese Frage müssen die Polizeibeamten der PI Homburg klären, nachdem eine Spaziergängerin das versenkte Auto im Weiher gesichtet hat.

Was ist passiert?

Am Samstag, den 12.05. entdeckte eine Spaziergängerin gegen 09:30 Uhr das Dach eines Fahrzeugs im Karlsbergweiher. Geistesgegenwärtig verständigte die Frau Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

Die Feuerwehr Homburg konnte schnell feststellen, dass sich im Inneren des Fahrzeugs (silberner VW Polo) keine Personen befinden.

Kennzeichen führt zum Halter

Da am Fahrzeug die Kennzeichen angebracht waren, konnte der Halter des Fahrzeugs schnell ermittelt werden, der auch unmittelbar an der Örtlichkeit eintraf.

Die PI Homburg teilt mit:

Aufgrund der Gesamtumstände besteht der Verdacht, dass der Pkw möglicherweise durch die ehemalige Lebensgefährtin des Fahrzeughalters im Karlsbergweiher versenkt wurde.

Mit Hilfe der Seilwinde eines Abschleppdienstes und dem  tatkräftigen Einsatz der Feuerwehr Homburg gelang es schließlich das Fahrzeugwrack aus dem Weiher zu ziehen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (Tel.: 06841/ 1060) in Verbindung zu setzen.





Bildquellen:

  • 2020-12-10BusScheibeeingeschlagen.JPG: Bildrechte beim Autor

Werbung