Feuerwehr St. Ingbert – Die Retter der Kaulquappen

Die Feuerwehr St. Ingbert wurde am 07.05.2018 durch einen Anruf […]

Die Feuerwehr St. Ingbert wurde am 07.05.2018 durch einen Anruf über einen fast ausgetrockneten Tümpel im Bereich der Katharina-Loth-Straße informiert. Die Feuerwehr rückte mit einem Tanklöschzug aus und rettete die sich darin befindenden Tiere.

Rund 5000 Liter Wasser wurden in das Biotop auf dem Gewerbegelände DNA (Drahtwerk Nord Areal) in St. Ingbert eingeleitet, um die sich darin befindlichen Amphibien und Kaulquappen zu retten. Mit frischem Wasser versorgt, endete der Einsatz für die Helfer wieder und die Tiere im Tümpel konnten am Leben erhalten werden.



Bildquellen

  • Biotop St. Ingbert: Julian Adam / Feuerwehr St. Ingbert

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung