Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans in Quarantäne

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) befindet sich in „freiwilliger häuslicher Quarantäne“. Er soll im selben Raum wie Heiko Maas und dessen Personenschützer gewesen sein, der positiv auf das Covid-19-Virus getestet wurde.

Die sonst sehr informationsfreudige saarländische Landesregierung hat diese Information nicht der breiten Medienlandschaft zur Verfügung gestellt. Weder auf den offiziellen Kanälen des Ministerpräsidenten, noch auf den Informationskanälen der Landesregierung wurde diese Information verbreitet. Die „Hauspresse“ der Landesregierung, die Saarbrücker Zeitung und der SR wurden jedoch gestern Abend offenbar aus der Staatskanzlei informiert.

Der Ministerpräsident soll nun auf das Virus testen lassen und hat vorsorglich alle Termine abgesagt.

Nach SR-Angaben hat der Regierungssprecher Alexander Zeyer (CDU) betont, dass es sich nicht um eine „klassische Quarantänemaßnahme“ handele, sondern um eine „reine Vorsichtsmaßnahme“ des Ministerpräsidenten.

Weitere Mitglieder aus Hans´ Umfeld sollen ebenfalls getestet werden.

Zuvor hat sich bereits Außenminister Heiko Maas (SPD) und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in Quarantäne begeben.

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung