Saarstahl unterstützt Tafel Völklingen

Die Saarstahl AG unterstützt die Völklinger Tafel mit einer wichtigen Weihnachtsspende: 2.000 Euro können somit in die Anschaffung eines neuen Kühlfahrzeuges fließen, das die Diakonie Saar 2021 für den reibungslosen Tafelbetrieb plant zu kaufen.

Wenn das bisherige Fahrzeug ausfallen würde, könnte die Tafel aufgrund der Hygienebestimmungen von heute auf morgen keine gekühlten Produkte mehr bei den Geschäften abholen. Daher sind wir Saarstahl sehr dankbar, dass sie einen Beitrag zur Finanzierung leisten“, sagt Claudia Rebmann, Bereichsleiterin der Abteilung „Bildung und Soziale Teilhabe“.

Die Unterstützung der Tafel vor Ort ist ein besonderes Anliegen von Saarstahl. „Wir alle werden Weihnachten in diesem Jahr nicht wie gewohnt feiern können“, so Ute Engel, Leiterin Kommunikation Saarstahl. „Daher ist es uns wichtig, in einer Zeit in der Distanz notwendig ist, soziale Nähe zu zeigen. Mit dieser Spende für ein neues Kühlfahrzeug möchten wir die Arbeit der Tafel in Völklingen langfristig sichern.“

Die Völklinger Tafel versorgt derzeit jeden Monat rund 1200 Menschen mit geringem Einkommen mit gespendeten Lebensmitteln. Aufgrund der aktuellen Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen findet die Ausgabe derzeit im Hof statt. Zudem konnte für Kunden über 60 Jahren mit Unterstützung der Aktion Mensch ein Lieferdienst eingerichtet werden, der von Großrosseln bis Püttlingen aktiv ist.

Neben der Unterstützung durch die Tafel versucht der Träger, die Diakonie Saar, den Bedürftigen in Völklingen „nachhaltig zu helfen“ und hält im Haus der Diakonie ein breites Unterstützungsangebot vor, von der Sozial- und Schuldnerberatung bis zur Wohnungslosenhi lfe. Die Tafel Völklingen ist in diesem Jahr auch am Dienstag, 29. Dezember, für die bereits registrierten Kundinnen und Kunden von 10 bis 12 Uhr mit fertig gepackten Tüten zur Anholung geöffnet.

Die Diakonie Saar bietet im Sinne der christlichen Nächstenliebe Menschen Hilfe und Beratung an. Wir stärken, fördern und unterstützen Hilfsbedürftige, trösten, pflegen, erziehen und bilden aus. Wir eröffnen Menschen neue Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben und gestalten Lebens- und Sozialräume mit.

Gemeinsam treten wir für eine gerechtere Gesellschaft ein. Träger der Diakonie Saar sind die evangelischen Kirchenkreise Saar-Ost und Saar-West. Als kirchliche Einrichtung ist die Diakonie Saar bei sozialen Fragestellungen Partnerin der evangelischen Kirchengemeinden im Saarland.



Bildquellen

  • Weihnachtsaktion von Saarstahl – Spende für Tafel Völklingen: Nicole Munninger, SHS – Stahl-Holding-Saar

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung