Sulzbach: Kind schwer verletzt nach Verkehrsunfall

Schwerer Unfall heue Nachmittag „Auf der Schmelz“ in Sulzbach: Ein 12jähriger Fahrradfahrer wurde bei einem Zusammenstoß mit einem PKW schwer verletzt. Ein falsch geparktes Fahrzeug ist nicht unschuldig an dem Zusammenstoß. Zusammenstoß an der Abbiegung Mühlenstraße / Auf der Schmelz Der junge Radfahrer fuhr in der Mühlenstraße in Richtung der Straße „Auf der Schmelz“, während …

Sulzbach: Kind schwer verletzt nach Verkehrsunfall Weiterlesen »


Schwerer Unfall heue Nachmittag „Auf der Schmelz“ in Sulzbach: Ein 12jähriger Fahrradfahrer wurde bei einem Zusammenstoß mit einem PKW schwer verletzt. Ein falsch geparktes Fahrzeug ist nicht unschuldig an dem Zusammenstoß.

Zusammenstoß an der Abbiegung Mühlenstraße / Auf der Schmelz

Der junge Radfahrer fuhr in der Mühlenstraße in Richtung der Straße „Auf der Schmelz“, während sich die 49jährige PKW-Fahrerin in ebendieser Straße in Richtung „in der Hohl“ bewegte.

Der Fahrradfahrer missachtete die Vorfahrt des PKWs und bog ungebremst nach rechts in die Straße „Auf der Schmelz“ in Richtung Sulzbachtalstraße ein. Dabei kollidierte er mit der von rechts kommenden Fahrzeugführerin.

Der Junge trug keinen Helm und zog sich einen offenen Bruch am linken Knie zu. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Falsch geparktes Fahrzeug beeinflusst den Unfall

Nach Angaben der Polizeiinspektion Sulzbach parkte in der Straße „Auf der Schmelz“ im unmittelbaren Einmündungsbereich ein Pkw ordnungswidrig (weniger als 5m zur Einmündung Mühlenstraße), so dass das Kind zum Rechtsabbiegen die Kurve weiter ausfahren musste. Der Fahrzeughalter wurde entsprechend verwarnt.





Bildquellen:

  • DSC_0096.JPG: Bildrechte beim Autor

Werbung