Brand in Sulzbachtalstraße in Sulzbach | Regio-Journal


Brand in Sulzbachtalstraße in Sulzbach

Werbung

Am Abend musste die Feuerwehr Sulzbach zu einem Kellerbrand ausrücken. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Im Gefahrenbereich hielten sich nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Sulzbach keine Personen auf. Die Bewohner aus den darüberliegenden Stockwerden wurden evakuiert. Nach Angaben der Polizei Sulzbach wurden 22 Personen innerhalb 20 Minuten aus dem Gebäude evakuiert. Es kam zu keinen Personenschäden.

Ein Kellerraum brannte vollständig aus. Die Kräfte brachten die Flammen mit sechs Trupps unter schwerem Atemschutz unter kontrolle, anschließend wurde das Gebäude mit Hochleistungslüftern entraucht.

Die Stadt hat für die Bewohner kurzfristig Übernachtungsmöglichkeiten organisiert. Während der Löscharbeiten wurden die Bewohner im benachbarten Berufsbildungszentrum versorgt.Für die Dauer des Einsatzes musste die Sulzbachtalstraße für den Durchgangsverkehr in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.

Die Polizei teilt mit: „Der Sachschaden am Gebäude ist derzeit unbekannt und kann noch nicht geschätzt werden. Nach Beendigung des Löscheinsatzes der Einsatzkräfte der Feuerwehren konnte festgestellt werden, dass in einem Kellerabteil Hausrat und Bekleidung in Brand geraten war. Nähere Umstände hierzu sind bis dato jedoch noch nicht bekannt, da aufgrund der hohen Co2-Belastung im Objekt eine Brandortbegehung und Ursachenermittlung noch nicht erfolgen konnte„.

Die Feuerwehr Sulzbach war mit 60 Wehrleuten und 13 Fahrzeugen aus den Löschbezirken Sulzbach, Neuweiler und Altenwald im Einsatz.





Bildquellen:

  • Brand Sulzbachtalstraße: Feuerwehr Sulzbach

Werbung