Wegen hoher Schneelast: Landehauptstadt sperrt Hauptfriedhof sowie weitere Anlagen

Rathaus St. Johann Saarbrücken | Bild: Landeshauptstadt Saarbrücken
Rathaus St. Johann Saarbrücken | Bild: Landeshauptstadt Saarbrücken

In Ergänzung zur Pressemitteilung vom heutigen Samstag, 21. Januar, weist die Landeshauptstadt darauf hin, dass der Hauptfriedhof bis auf weiteres wegen Astbruchgefahr aus Sicherheitsgründen gesperrt wird.

Samstag, 21. Januar 2023

Wegen hoher Schneelast: Landehauptstadt sperrt Hauptfriedhof sowie weitere Anlagen

In Ergänzung zur Pressemitteilung vom heutigen Samstag, 21. Januar, weist die Landeshauptstadt darauf hin, dass der Hauptfriedhof bis auf weiteres wegen Astbruchgefahr aus Sicherheitsgründen gesperrt wird.

Alte Brücke, Astbruch – LHSAlte Brücke, Astbruch – LHSAlte Brücke, Astbruch – LHS

Aufgrund der hohen Schneelast kam es bereits im gesamten Stadtgebiet zu Astbrüchen, teilweise sind Bäume umgestürzt oder deren Kronen abgebrochen. Die Landeshauptstadt bittet Bürgerinnen und Bürger um erhöhte Vorsicht, der Aufenthalt unter Bäumen sollte möglichst vermieden werden.

Die Kolleginnen und Kollegen des städtischen Straßenbau- und des Grünamtes sind heute im Schwerpunkt im Winterdienst im Einsatz und unterstützen den Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetrieb (ZKE) beim Räumen von Straßen. Aufräum- und Sicherungsarbeiten in Parkanlagen und im Stadtwald sind daher nur sehr eingeschränkt möglich.

Der Deutsch-Französische Garten und der Wildpark wurden bereits wegen umgestürzter Bäume und hoher Astbruchgefahr aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Die Landeshauptstadt behält sich vor, weitere Anlagen zu sperren, und wird informieren, wenn die Anlagen wieder freigegeben werden können.


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken