Vortrag des Kultur- und Lesetreffs Brebach über den Eintritt in die Rente

Der Kultur- und Lesetreff Brebach veranstaltet am Mittwoch, 12. Oktober, 17 Uhr, den Vortrag „Wenn am Morgen keine Arbeit mehr auf mich wartet…“ im BürgerInnenZentrum Brebach (Saarbrücker Straße 62, 66130 Saarbrücken).

Donnerstag, 6. Oktober 2022

Vortrag des Kultur- und Lesetreffs Brebach über den Eintritt in die Rente

Der Kultur- und Lesetreff Brebach veranstaltet am Mittwoch, 12. Oktober, 17 Uhr, den Vortrag „Wenn am Morgen keine Arbeit mehr auf mich wartet…“ im BürgerInnenZentrum Brebach (Saarbrücker Straße 62, 66130 Saarbrücken).

Drei Generationen: Kinder, Erwachsene und Senioren (Foto: goodluz/shutterstock) – shutterstockDrei Generationen: Kinder, Erwachsene und Senioren (Foto: goodluz/shutterstock) – shutterstockDrei Generationen: Kinder, Erwachsene und Senioren (Foto: goodluz/shutterstock) – shutterstock

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Diakonischen Werk statt.

Für viele Menschen stellt der Übergang von langjähriger Berufstätigkeit in den Ruhestand eine große Herausforderung dar. Nicht mehr zu arbeiten wird von ehemaligen Berufstätigen teilweise als Verlust von Verantwortung und Alltagsstruktur sowie des gesellschaftlichen Einflusses erlebt. Das Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden, sowie Gefühle von Leere, Sinn- oder Bedeutungslosigkeit können für Menschen im Ruhestand psychisch belastend sein.

Bei der Veranstaltung überlegen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche Aufgaben es nach dem Arbeitsleben geben könnte, wie sich der Tagesablauf neugestalten lässt und welche Erwartungen in dieser Lebensphase bestehen.

Anmeldung und Teilnahme

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung per E-Mail an kultur-und-lesetreff.brebach@saarbruecken.de oder unter der Telefonnummer +49 681 872641 ist erforderlich.

Träger des Kultur- und Lesetreffs Brebach sind die Landeshauptstadt Saarbrücken und die Gemeinwesenarbeit Diakonie Saar.

Die Lesung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Stadtteil KulTour“ in Brebach, Burbach, Dudweiler, Malstatt und St. Arnual. Weitere Termine sind im Internet veröffentlicht unter www.saarbruecken.de/kultur.

Öffnungszeiten des Kultur- und Lesetreffs Brebach

Dienstag und Mittwoch: 9 bis 15 Uhr

Freitag: 9 bis 13 Uhr

Kontakt: Kultur- und Lesetreff Brebach, Saarbrücker Straße 62, 66130 Saarbrücken, E-Mail: kultur-und-lesetreff.brebach@saarbruecken.de, Telefon: +49 681 872641

Kultur- und Lesetreffs
Weitere Informationen rund um die Kultur- und Lesetreffs finden Sie hier:

Kultur- und Lesetreffs

Veranstaltungen in Saarbrücken
Eine Übersicht über bevorstehende Veranstaltungen in Saarbrücken gibt es hier:

Veranstaltungskalender


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: