Trotz Corona: Saarbrücker Bäder ziehen positive Freibad-Bilanz

Die Saarbrücker Bäder ziehen trotz Corona-Einschränkungen ein positives Fazit zur Freibad-Saison.

„Über 86.000 zufriedene Freibadbesucher zeigen, dass unsere Entscheidung richtig war, alle Saarbrücker Bäder auch in diesem Sommer zu öffnen. Nicht nur konnten sie ihre Freizeit im Bad genießen und ihren Sport ausüben, die Entscheidung hat wesentlich mit dazu beigetragen, dass Saarbrücken zu Deutschlands Sommer-Stadt Nr. 1 gekürt wurde. Ich danke dem Team der Bädergesellschaft für den Einsatz in diesem besonderen Sommer“, so Oberbürgermeister Uwe Conradt.

Nach Saisonende am 20. September zählten die Freibäder Dudweiler und Schwarzenberg sowie die Kombibäder Altenkessel und Fechingen immerhin 86.140 Besucher.

Mit 4.000 Badegästen war der 9. August bei 37 Grad der beliebteste Badetag. Am 17. Juni regnete es und die Temperatur überschritt nur knapp die 20-Grad-Marke. Lediglich 87 Besucher entschieden sich für einen Freibadbesuch. Der August war mit 40.800 Besucher (im Vergleich 2019: 46.479) der besucherstärkste Monat.

Auch wenn die Besucherzahl in einem üblichen Sommer sonst bei dem Dreifachen liegt, ziehen die Saarbrücker Bäder eine positive Bilanz. „Unser Hygienekonzept ging auf. Wir waren in der Lage, die vier Bäder in nur anderthalb Wochen nach der Genehmigung öffnen zu können“, berichtet Gabriele Scharenberg-Fischer von der Saarbrücker Bädergesellschaft. Man habe sich auch sehr über die Dankbarkeit und das positive Feedback der Badegäste gefreut.

Viele Komponenten des Hygienekonzepts der Freibadsaison konnte das Team der Saarbrücker Bäder für die Eröffnung der Hallenbäder übernehmen. Am 8. September öffneten die Innenbereiche der Kombibäder Altenkessel sowie Fechingen und seit dem 14. September lädt das Hallenbad Dudweiler zum Schwimmen ein. Auch soll ein eingeschränktes Kursprogramm wieder starten.



Bildquellen

  • Saarbrücker Bäder: Bild: Flyer Saarbrücker Bäder, Teile von © BillionPhotos.com - Fotolia.com

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung