Tag des offenen Denkmals: Führungen durchs Rathaus St. Johann

Die Landeshauptstadt Saarbrücken beteiligt sich am Sonntag, 11. September, am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.

Mittwoch, 7. September 2022

Tag des offenen Denkmals: Führungen durchs Rathaus St. Johann

Die Landeshauptstadt Saarbrücken beteiligt sich am Sonntag, 11. September, am bundesweiten Tag des offenen Denkmals.

Rathaus St. Johann – Petair/FotoliaRathaus St. Johann – Petair/FotoliaRathaus St. Johann – Petair/Fotolia

Er steht dieses Jahr unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“. Das Rathaus St. Johann ist einer der Standorte in Saarbrücken, die im Programm vertreten sind. Interessierte können an drei verschiedenen Führungen durchs Rathaus um 10 Uhr, 12 Uhr und 14 Uhr teilnehmen. Darüber hinaus ist das Gebäude von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Auf den Spuren der Vergangenheit des Rathauses St. Johann

Das Rathaus St. Johann wurde von 1897 bis 1900 nach Entwürfen des Architekten Georg von Hauberrisser für die damals selbstständige Stadt St. Johann in neogotischen Formen errichtet. Nach dem Zusammenschluss von Saarbrücken, St. Johann und Malstatt-Burbach im Jahr 1909 wurde das Bauwerk das Rathaus der Großstadt Saarbrücken und musste daher in den Jahren 1922 bis 1928, 1936 und 1937 sowie 1995 bis 1998 um drei Flügel erweitert werden. Insbesondere in den beiden ältesten Bauteilen des Rathauses St. Johann wurden seither einige Renovierungen durchgeführt.

Bei den verschiedenen Führungen erfahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wissenswertes über die Schadenskartierungen und Instandsetzungsmaßnahmen im Rathausturm, die Restaurierungsarbeiten im Rathausfestsaal, die Räumlichkeiten des ehemaligen Ratskellers,  die Fassaden der verschiedenen Bauepochen und über die aktuellen denkmalgerechten Sanierungsarbeiten im Innenbereich.

Hintergrund

Beim Tag des offenen Denkmals geht es diesmal unter anderem um die Fragen, welche Erkenntnisse sich durch die Begutachtung originaler Denkmalsubstanz gewinnen lassen und welche Spuren menschliches Handeln im Laufe der Jahrzehnte und Jahrhunderte hinterlassen hat.

Weitere Informationen zum gesamten Programm in Saarbrücken und allen anderen teilnehmenden Städten gibt es im Internet unter www.tag-des-offenen-denkmals.de.


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: