Stadt und GWA Dudweiler organisieren Gewaltpräventions-Workshops für Grundschulkinder

Das Amt für Gesundheit, Prävention und Soziales der Landeshauptstadt Saarbrücken bietet in Zusammenarbeit mit der Gemeinwesenarbeit (GWA) Dudweiler am Mittwoch, 26. Oktober, 15.30 bis 17 Uhr, einen Gewaltpräventions-Workshop für Grundschülerinnen und -schüler im Hotel Seewald in der Beethovenstraße 66-68 in Dudweiler an.

Freitag, 21. Oktober 2022

Stadt und GWA Dudweiler organisieren Gewaltpräventions-Workshops für Grundschulkinder

Das Amt für Gesundheit, Prävention und Soziales der Landeshauptstadt Saarbrücken bietet in Zusammenarbeit mit der Gemeinwesenarbeit (GWA) Dudweiler am Mittwoch, 26. Oktober, 15.30 bis 17 Uhr, einen Gewaltpräventions-Workshop für Grundschülerinnen und -schüler im Hotel Seewald in der Beethovenstraße 66-68 in Dudweiler an.

Gewaltpräventions-Workshop – Diakonie Saar / SteinGewaltpräventions-Workshop – Diakonie Saar / SteinGewaltpräventions-Workshop – Diakonie Saar / Stein

In den vergangenen Wochen gab es mehrere Berichte, wonach Grundschulkinder auf ihrem Heimweg in Dudweiler von fremden Personen angesprochen und mit Süßigkeiten gelockt worden sein sollen.

Ginetta Jeyard, GWA-Einrichtungsleitung der Diakonie Saar: „Die aktuellen Vorfälle, die nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern verunsichern, nehmen wir wie bereits im vergangenen Jahr erneut als Anlass, um mehrere Kurzworkshops zum Thema Gewaltprävention anzubieten. Gemeinsam mit dem Amt für Gesundheit, Prävention und Soziales der LHS und dem Trainer für Gewaltschutz Helmut Stieglbauer möchten wir die Kinder dafür sensibilisieren, Gefahrensituationen zu erkennen und durch selbstsicheres Auftreten und Selbstbehauptung abzuwenden.“

Tobias Raab, Dezernent für Wirtschaft, Soziales und Digitalisierung: „Die Landeshauptstadt fördert, gemeinsam mit dem Regionalverband, die acht Gemeinwesenarbeit-Projekte in Saarbrücken und stellt damit sicher, dass bereits bewährte und dringend erforderliche Angebote und Strukturen im Stadtteil erhalten bleiben und weiterentwickelt werden können. Dieses aktuelle Beispiel beweist erneut, welch wichtiger Akteur die Gemeinwesenarbeit im Quartier ist und wie bedeutend ihre Arbeit für die Menschen vor Ort ist. Die GWA-Projekte sind im örtlichen Geschehen eingebunden, erkennen frühzeitig Entwicklungen und Bedarfe und können dadurch zeitnah reagieren und ein auf die Betroffenen zugeschnittenes Angebot bereitstellen.“

In dem Kurzworkshop mit Helmut Stieglbauer wird den Teilnehmenden vermittelt, wie sie durch präventives Verhalten und Gefahrensensibilisierung Selbstsicherheit entwickeln können.

Anmeldung und Teilnahme

Interessierte Eltern von Grundschülerinnen und -schülern aus Dudweiler können ihre Kinder bis Montag, 24. Oktober, per E-Mail unter gemeinwesenarbeit@saarbruecken.de für den Workshop anmelden. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung für die Teilnahme zwingend erforderlich. Weitere Termine sind bereits in Planung und werden zeitnah bekanntgegeben.


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: