Sperrung der Zufahrt zum Kombibad Fechingen möglich

Die Stadtwerke Saarbrücken informieren, dass am Wochenende die Zufahrtsstraßen zum Schwarzenbergbad und Kombibad Fechingen gesperrt werden können, um Flucht- und Rettungswege zu gewährleisten. Man rechnet mit hohem Besucheraufkommen.

Am Wochenende werden hochsommerliche Temperaturen mit bis zu 35 Grad prognostiziert. Bei der Hitze erwarten die Saarbrücker Bäder mehr Badegäste als üblich, die Abkühlung im Freibad suchen. Um die Nutzung von Flucht- und Rettungswegen auch bei einem sehr großen Besucherandrang zu gewährleisten, werden die Zufahrtsstraßen zum Schwarzenbergbad und zum Kombibad Fechingen gegebenenfalls zwischen 11 und 18 Uhr gesperrt. Die Zufahrtsstraßen werden erst gesperrt, wenn die Parkplätze belegt sind.

Da immer wieder Falschparker den Zufahrtsbereich blockieren, werden unrechtmäßig abgestellte Fahrzeuge durch das Ordnungsamt aufgenommen und bei Bedarf kostenpflichtig abgeschleppt. Diese Maßnahme dient der Sicherheit der Badegäste, um den Rettungsdiensten im Notfall ungehinderten Zugang zum Bad zu ermöglichen. Menschen mit körperlichen Einschränkungen sowie Familien mit Kindern können in Absprache mit dem Sicherheitspersonal an den Absperrungen zum Be- und Entladen bis zu den Parkplätzen fahren.

Werbung

Badegäste, die mit dem Bus ins Schwarzenbergbad kommen wollen, fahren mit der Buslinien 107 (Haltestelle „Kobenhütte“) und 139 (Haltestellen „Kobenhütte“ und „Pater-Delp-Straße“). Die Bushaltestelle „Fechingen Schwimmbad“ ist mit der Linie 120 zu erreichen.



Bildquellen

  • Saarbrücker Bäder: Bild: Flyer Saarbrücker Bäder, Teile von © BillionPhotos.com - Fotolia.com

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung