„Saarvier“: Austausch über Bedeutung von Kinderliteratur in der Stadtbibliothek

Im Rahmen der Veranstaltung „Saarvier“ am Freitag, 30. September, 18 Uhr, stellen sich im Lesecafé der Stadtbibliothek die vier saarländischen Kinderbuchautorinnen Juma Kliebenstein, Esther Kuhn, Angelika Lauriel und Alexandra Link vor.

Donnerstag, 22. September 2022

„Saarvier“: Austausch über Bedeutung von Kinderliteratur in der Stadtbibliothek

Im Rahmen der Veranstaltung „Saarvier“ am Freitag, 30. September, 18 Uhr, stellen sich im Lesecafé der Stadtbibliothek die vier saarländischen Kinderbuchautorinnen Juma Kliebenstein, Esther Kuhn, Angelika Lauriel und Alexandra Link vor.

Kerstin Krämer / Die Saarvier Kerstin Krämer / Die Saarvier Kerstin Krämer / Die Saarvier

Sie sprechen über ihre literarische Arbeit und gemeinsam mit dem Publikum über die vielfältigen Aspekte und die Bedeutung von Kinderliteratur. Dabei geht es unter anderem um die Fragen, wie es gelingt, bei Kindern die Freude am Lesen zu wecken und wie Kinderbücher dazu beitragen können, gesellschaftliche Grenzen zu überwinden. Die Literaturkritikerin und Autorin Ruth Rousselange moderiert den Abend.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Interessierte können sich unter der E-Mail-Adresse prbuchmessesaarbruecken@gmail.com anmelden.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse Saarbrücken statt.

Weitere Informationen gibt es unter www.stadtbibliothek.saarbruecken.de.

Stadtbibliothek
Weitere Informationen zu den verschiedenen Angeboten der Stadtbibliothek finden Sie hier:

Stadtbibliothek

Veranstaltungen in Saarbrücken
Eine Übersicht über bevorstehende Veranstaltungen in Saarbrücken gibt es hier:

Veranstaltungskalender


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: