Saarbrücker Partnerstadt Cottbus bei Filmfestival Max Ophüls Preis

Rathaus St. Johann Saarbrücken | Bild: Landeshauptstadt Saarbrücken
Rathaus St. Johann Saarbrücken | Bild: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das FilmFestival Cottbus aus der Partnerstadt der Landeshauptstadt Saarbrücken ist in diesem Jahr erneut zu Gast beim Filmfestival Max Ophüls Preis.

Montag, 23. Januar 2023

Saarbrücker Partnerstadt Cottbus bei Filmfestival Max Ophüls Preis

Das FilmFestival Cottbus aus der Partnerstadt der Landeshauptstadt Saarbrücken ist in diesem Jahr erneut zu Gast beim Filmfestival Max Ophüls Preis.

Kino Filmprojektor (Foto: shutterstock/Gregory Fer) – shutterstock/Gregory FerKino Filmprojektor (Foto: shutterstock/Gregory Fer) – shutterstock/Gregory FerKino Filmprojektor (Foto: shutterstock/Gregory Fer) – shutterstock/Gregory Fer

Gezeigt wird der Spielfilm „The 9th step“ der Regisseurin Irma Pužauskaitė. Im Anschluss an die Vorführungen stehen die Filmteams für ein Filmgespräch bereit. Die beiden Festivals tauschen jährlich eine besondere Filmentdeckung, abgesehen von den coronabedingten Ausnahmen 2021 und 2022.

Der Film, ein Coming-of-Age-Porträt, handelt von Sucht und Abhängigkeit und von den Schwierigkeiten einer neuen Wohnsituation zwischen Vater und Tochter. Nach der Premiere beim FilmFestival Cottbus gewann „The 9th step“ drei Auszeichnungen des Lecce European Film Festival.

Das Gastprogramm aus Cottbus läuft am Dienstag, 24. Januar, 18 Uhr, in der camera zwo und am Mittwoch, 25. Januar, 11.30 Uhr, im CineStar. Der Film wird auf Litauisch mit englischen Untertiteln gezeigt. 

Hintergrund

Im Rahmen der seit 1987 existierenden Partnerschaft zwischen der Landeshauptstadt Saarbrücken und Cottbus ist der gegenseitige Austausch zwischen den renommierten Filmfestivals seit vielen Jahren Zeichen der Freundschaft. Das FilmFestival Cottbus gilt als eines der international führenden Festivals des osteuropäischen Films, das Filmfestival Max Ophüls Preis als wichtigstes Nachwuchsfilmfestival im deutschsprachigen Raum.

Weitere Informationen: Büro des Oberbürgermeisters und Internationale Beziehungen, Rathausplatz 1, 66111 Saarbrücken, Telefon: +49 681 905-1401, E-Mail: interregional@saarbruecken.de, Internet: www.saarbruecken.de/staedtepartnerschaften


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken